Scythe Fuma 2 - Test/Review
Der 2015er-Dual-Tower-Kühler „Fuma“ bekommt vom Hersteller Scythe ein ordentliches Update spendiert.
Von Christoph Miklos am 29.08.2019 - 06:21 Uhr

Fakten

Hersteller

Scythe

Release

Juli 2019

Produkt

Kühler (Prozessor)

Preis

ab 47,69 Euro

Webseite

Media (12)

Kühlleistung

Scythe Fuma 2 - Kühlleistung - Serienlüfter
CPU Load x16 - weniger ist besser
be quiet! Dark Rock 4
62 °C
Scythe Fuma 2
59 °C
be quiet! Dark Rock Pro 3
59 °C
Thermalright Silver Arrow IB-E Extreme
59 °C
Alpenföhn Olymp
58 °C
be quiet! Dark Rock Pro 4
58 °C
Noctua NH-D15
57 °C

Der Scythe Fuma 2 bietet auch für Overclocking-Experimente ausreichend Power.

3 Kommentare

Joster vor 1600 Tagen

Passt nicht auf Boards mit weit hineinreichenden I/0 Panel, auf mein MSI GAMING EDGE WIFI setzt der Kühler auf die Abdeckung auf. Erst als diese demontiert war passte der Kühler, deswegen wäre es gut wenn ihr zukünftigen Tests (Nachtests) auch das berücksichtigen würden. Schließlich haben 90% aller MB im ATX-Format solche ausladenen I/0-Panels.

Michael vor 1217 Tagen

Kann es sein, dass du den Kühler falsch rum montiert hast? Ich habe dem Fuma 2 eben mal auf genau das Mainboard gesetzt und selbst ohne CPU und Mounting Kit (welche den Kühler ja höher positionieren) kollidiert da gar nichts. Die Aussparung im Blech unten muss Richtung I/O-Shield...

Michael vor 1217 Tagen

Ergänzung: Ich rede vom MSI B550 Gaming Edge Wifi. Eventuell relevant?

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen