RaiJintek Pallas - Test/Review
Der brandneue RaiJintek Pallas ist eine klare Kampfansage an den AXP-200 Top-Blow-Kühler von Thermalright. Wir haben die beiden Produkte gegeneinander antreten lassen.
Von Christoph Miklos am 26.01.2014 - 03:29 Uhr

Fakten

Hersteller

RaiJintek

Release

Februar 2014

Produkt

Kühler (Prozessor)

Preis

39,90 Euro

Webseite

Media (12)

Fazit und Wertung

Verarbeitung
Leistung
Lautstärke
Montage
Kompatibilität
Ausstattung
Preis
90%

Christoph meint: Klasse Top-Blow-Kühler zum fairen Preis!

Der Pallas ist ein mehr als würdiger Konkurrent für den „Altmeister“ AXP-200. RaiJinteks‘ neuster Spross bietet für knapp 9 Euro weniger -fast- identische Werte bei Kühlleistung und Lautstärke. Lediglich bei der Verarbeitungsqualität (Lüfter und Kühlkörper) konnte uns das Thermalright Produkt etwas mehr überzeugen. Unentschieden: Unterm Strich wissen beide Kühler zu gefallen - preisbewusste Anwender werden aber garantiert mehr Interesse am neuen Pallas Kühler haben.

Award

Richtig gut
  • saubere Verarbeitung
  • sehr gute Leistung
  • bei niedriger und mittlerer Geschwindigkeit leise
  • sichere und einfache Montage
  • passt auf alle gängigen Sockeltypen
  • Lieferumfang
  • Preis
Verbesserungswürdig
  • nur bedingt geeignet für sehr kleine HTPC Gehäuse
  • Lüfter erzeugt bei max. Geschwindigkeit ein leichtes Surren

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen