RaiJintek Pallas - Test/Review
Der brandneue RaiJintek Pallas ist eine klare Kampfansage an den AXP-200 Top-Blow-Kühler von Thermalright. Wir haben die beiden Produkte gegeneinander antreten lassen.
Von Christoph Miklos am 26.01.2014 - 03:29 Uhr

Fakten

Hersteller

RaiJintek

Release

Februar 2014

Produkt

Kühler (Prozessor)

Preis

39,90 Euro

Webseite

Media (12)

Testbericht

Verarbeitung
Der RaiJintek Pallas misst 153 x 68 x 150 mm (B x H x T) und bringt knapp 420 Gramm (ohne Lüfter) auf die Waage. Unser Testmuster basiert auf dem bewährten T-förmigen „Down Draft“ Kühlerdesign, welches den Luftstrom senkrecht auf das Mainboard leitet und somit auch die umliegenden Bauteile kühlt. Der Pallas verfügt über insgesamt sechs Heatpipes (Kupfer) mit einem Durchmesser von jeweils sechs Millimetern. Neben den zahlreichen Aluminiumlamellen (49 Stück) bietet der Kühler auch die von RaiJintek C.D.C.-Technik genannte Konstruktion mit direktem Kontakt zur CPU. Damit wird die Abwärme noch effektiver abtransportiert. Für den flexiblen Durchzug ist der mitgelieferte 140 mm PWM-Lüfter verantwortlich. Dieser arbeitet mit 650 bis zu 1.400 U/min, verursacht dabei Geräusche im Bereich von max. 28 dB(A) und die Airflow-Leistung kommt auf bis zu 96 m³/h. (Herstellerangaben!). Verarbeitungsmängel konnten wir an unserem Testmuster nicht feststellen.
Montage
Unser Testmuster verzichtet auf ein Pushpin-Montagesystem - stattdessen kommt ein Schraub-System zum Einsatz, welches eine sichere Lösung darstellt. Die Installation auf einer Intel Sockel 1156/1155/1150/1366/2011 Hauptplatine läuft wie folgt ab: Auf der Rückseite des Mainboards wird die Backplate positioniert und auf der Gegenseite müssen anschließend zwei Schrauben eingedreht werden. Der gesamte Einbauprozess nimmt zirka 20 Minuten in Anspruch. Ein Ausbau des Mainboards ist nur dann notwendig, wenn kein Ausschnitt am Mainboardtray vorhanden ist. Der mitgelieferte Lüfter wird mittels Klammern montiert. Kompatibel ist der Kühler zu allen gängigen Sockeln von Intel und AMD (AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2, 775, 1150, 1155, 1156, 1366 und 2011).
Ausstattung
Zum Lieferumfang gehören: 140 mm PWM-Lüfter, Wärmeleitpaste, Montagesystem (AMD und Intel) und eine verständliche Montageanleitung.
Preisvergleich
Kühler - Preisvergleich (Stand: 26.01.2014)
günstigste Angebot laut www.geizhals.at
Noctua NH-C14
68.7 €
Deepcool Fiend Shark
55.09 €
Thermalright AXP-200
49.71 €
Thermalright AXP-100
42.73 €
be quiet! Shadow Rock TopFlow SR1
39.17 €
RaiJintek Pallas
38.56 €

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen