Fazit und Wertung

Christoph meint: Großer ITX-Kühler mit ordentlich Power!

Fazit von Christoph

Auf den ersten Blick sieht der neue Silver Arrow ITX von Thermalright nicht gerade wie ein typischer ITX-Kühler aus. Wir können aber Entwarnung geben: auf fast alle gängigen ITX-Mainboards passt der Dual-Tower-Cooler drauf - lediglich beim Gehäuse sollte man vorher die Maße studieren. Sollte man sich für den neuen Thermalright Kühler entscheiden, bekommt man eine hochwertige Verarbeitung, eine sehr gute Kühlleistung und einen recht leisen Lüfter geboten. Übrigens: das Gimmick mit den weißen Stoffhandschuhen finden wir sehr praktisch und durchdacht.

Verarbeitung
9
Leistung
9
Lautstärke
9
Montage
9
Kompatibilität
9
Ausstattung
9
Preis
8

9

Pro
  • hochwertige Verarbeitung (Kühlkörper und Lüfter)
  • sehr gute Kühlleistung
  • recht leiser PWM-Lüfter
  • sichere Montage
  • passt auf alle gängigen Sockeltypen drauf (auch AM4)
Contra
  • hoher Preis
  • für kleine ITX-Systeme recht groß

3 Kommentare

Ima um 09.03.2017 - 16:00

Ich hatte den Kühler auch zum Testen und hätte da zwei Kommentare... 1. Die Montage in 20min mit dem Zubehör würde ich gerne sehen, bei mir hat der ganze Spaß über 2 Stunden gedauert. 2. Die Stoffhandschuhe sind nur für sehr kleine Hände geeignet und es wundert mich, dass es da bei euch keine Probleme mit der Größe gab :D Die Kühlleistung finde ich alles in allem auch sehr gut, da ich meinen i7 6700k damit bei guten Temperaturen auf 4,5GHz laufen lassen kann(ca 55° Durchschnitt)

Christoph Miklos (Website) um 09.03.2017 - 16:03

Hallo Ima, 20 Minuten bei unserem Bench-Table. Bei einem "normalen" System würde ich 30 Minuten sagen. Bei 2 Stunden muss irgendwas schief gelaufen sein - wo hattest du Probleme? In 2 Stunden bauen wir einen kompletten PC zusammen :D. Die Handschuhegröße war kein Problem - habe selbst eher kleine Hände.

Wee um 15.01.2018 - 21:29

Blockiert der Kühler den ersten PCI-Steckplatz?

Kommentar schreiben