Teufel Cinebar 11 - Test/Review
Mit dem „Cinebar 11“-System präsentiert die bekannte Lautsprecherschmiede Teufel eine Kombination aus leistungsfähiger Soundbar und kabellosem Subwoofer.
Von Christoph Miklos am 06.03.2017 - 17:26 Uhr

Fakten

Hersteller

Teufel

Release

Mitte 2016

Produkt

Lautsprecher

Preis

379,99 Euro

Webseite

Media (6)

Fazit und Wertung

Verarbeitung
Leistung
Klang
Pegelfestigkeit
Optik
Ausstattung
Preis
90%

Christoph meint: Exzellentes Soundbar-Soundsystem!

Beim Cinebar 11 hat Lautsprecher Teufel fast alles richtig gemacht. Das Soundbar-System mit Bluetooth- und NFC-Unterstützung punktet nämlich mit einer hochwertigen Verarbeitung und einer sehr guten Technik. Im klanglichen Bereich konnten uns vor allem die klaren Höhen und der saubere Mitteltonbereich überzeugen. Auch die hohe Pegelfestigkeit, der sehr gute Surround Sound und der kräftige Bass sprechen für unser Testmuster. Schade bloß, dass der Hersteller kein einziges Anschlusskabel beilegt. Angesichts der gebotenen Leistung und Qualität geht der Preis von knapp 380 Euro in Ordnung.

Award

Richtig gut
  • saubere und solide Verarbeitung
  • ausreichend Leistung für mittelgroße Räume (bis zirka 30 m²)
  • klare Höhe
  • präsente Mitten
  • kräftiger und dynamischer Bass
  • Surround Sound
  • sehr hohe Pegelfestigkeit
  • zahlreiche Anschlussmöglichkeiten
  • zeitloses Design
  • Bluetooth, NFC
  • kabelloser Subwoofer
  • Fernbedienung
Verbesserungswürdig
  • keine Kabel im Lieferumfang enthalten

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen