Sharkoon Shark Zone H10 Gaming Headset - Test/Review
Mit Shark Zone verstärkt das Unternehmen Sharkoon das Engagement im Bereich der Gaming-Lösungen und bringt hier eine neue Produktreihe auf den Markt.
Von Christoph Miklos am 02.11.2014 - 01:29 Uhr

Fakten

Hersteller

Sharkoon

Release

September 2014

Produkt

Headset

Preis

ab 18,04 Euro

Webseite

Media (11)

Fazit und Wertung

Verarbeitung
Klang
Tragekomfort
Mikrofon
Anbindung
Preis
80%

Christoph meint: Sparfuchs-Headset!

Das neue Sharkoon Shark Zone H10 geht ganz klar in die Richtung „preiswertes Headset für Gelegenheitsspieler und Skype-Anwender“. Für knapp 20 Euro bekommt man eine stabile Verarbeitung, einen recht hohen Tragekomfort und eine gute Sprachqualität. Die akustischen Qualitäten reichen für eine gelegentliche Gaming-Runde locker aus - für mehr aber auch nicht. Wer auf der Suche nach mehr Soundqualität ist, muss definitiv etwas tiefer in die Tasche greifen.

Award

Richtig gut
  • stabile Verarbeitung
  • leichte Bauweise
  • klare Höhen
  • hoher Tragekomfort
  • Sprachqualität
  • langes Audiokabel (+Kabelfernbedienung)
  • günstig
Verbesserungswürdig
  • Mitteltonbereich kaum vorhanden
  • Bass zu wenig dynamisch
  • Ohren fangen schnell zum Schwitzen an

1 Kommentar

Benjamin vor 952 Tagen

Wie arm ist das den schon wieder ? Wieder mal treffe ich auf eine Seite die für ein Headset Werbung macht und dann nicht mal ein Video zum Headset hat. Stattdessen wird ein Verallgemeinerertes Video mit rein gepackt das gar nichts mit dem Headset zu tun hat. WARUM ?

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen