Kolink Core KL-C850 - Test/Review
Der ungarische Hersteller Kolink hat vor einiger Zeit sein Sortiment um die preiswerte Core-Netzteilserie erweitert.
Von Christoph Miklos am 25.10.2018 - 03:47 Uhr

Fazit & Wertung

Leistung
Technik
Ausstattung
Temperatur
Lautstärke
Verarbeitung
Preis
80%

Christoph meint: Gut und günstig!

Mit dem Core KL-C850 liefert Kolink ein preiswertes System-Builder-Netzteil ab. Unser Testmuster überzeugt durch eine saubere Verarbeitungsqualität und solide Technik. Auch die ausreichenden Anschlussmöglichkeiten sprechen für die neue Netzteil-Serie von Kolink. Die guten Messwerte und zahlreichen Schutzschaltungen sind weitere Pro-Punkte für unser Testmuster. Angesichts des fairen Preises können wir sogar eine Empfehlung für preisbewusste Anwender aussprechen.

Award

Richtig gut
  • saubere Verarbeitung
  • ausreichend Power für Gaming-Systeme
  • alle wichtigen Schutzschaltungen vorhanden
  • gute Technik
  • ausreichend Anschlussmöglichkeiten
  • Länge der Kabelstränge
  • Preis (+drei Jahre Garantie)
Verbesserungswürdig
  • Lüfter unter Last leicht hörbar
  • Qualität der Kondensatoren nur mittelmäßig
  • keine zusätzliche Ummantelung für die Kabel

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen