Deepcool Gamer Storm Castle 280 RGB - Test/Review
Gamer Storm, das Gaming-Label von Deepcool, präsentiert mit der „Castle 280 RGB“ eine weitere AiO-Wasserkühlung mit anpassbarer RGB-Beleuchtung.
Von Christoph Miklos am 09.11.2018 - 06:07 Uhr

Fakten

Hersteller

Deepcool

Release

Herbst 2018

Produkt

Wasserkühlung

Preis

ab 139 Euro

Webseite

Media (9)

Lautstärke

Deepcool Gamer Storm Castle 280 RGB - Lautstärke (Serienlüfter)
Entfernung: ca. 1 Meter - Lautstärke: < 0,01 Atmen in 30 cm Entfernung / 0,1 Rauschende Blätter / 0,3 Flüstern / 0,5 Der eigene Atem - weniger ist besser
Deepcool Gamer Storm Castle 280 RGB
0.16 Sone
0.23 Sone
0.35 Sone
Thermaltake Water 3.0 Riing RGB 280
0.15 Sone
0.20 Sone
0.29 Sone
be quiet! Silent Loop 280mm
0.13 Sone
0.17 Sone
0.25 Sone
Cooler Master MasterLiquid Pro 280
0.16 Sone
0.22 Sone
0.32 Sone
Corsair Hydro Series H115i
0.16 Sone
0.24 Sone
0.35 Sone
Corsair Hydro Series H115i Pro
0.15 Sone
0.20 Sone
0.28 Sone
Lüfter: 700 U/min Lüfter: 900 U/min Lüfter: 1.200 U/min

Die integrierte Pumpe verrichtet ihre Arbeit bei 12V (knapp 2.550 U/min) mit einem leicht hörbaren Geräusch. Die mitgelieferten Lüfter sind bereits ab mittlerer Umdrehungszahl gut wahrnehmbar. Kurz gesagt: Für Silent-User ist die Gamer Storm Castle 280 RGB nur bedingt geeignet.

1 Kommentar

EchseSpock vor 1245 Tagen

Mahlzeit, ich habe diese AIO ebenfalls im Einsatz, sollte man die Pumpe immer mit 2550Umdrehungen laufen lassen? Aktuell ist sie bei mir am CPU FAN 1 angeschlossen und wird denke ich gedrosselt. Wenn keine Last anliegt. Danke und viele Grüße

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen