Auflegen statt anstecken - Der neue Wireless Fast Charger von Gigaset
Lange bevor im Sommer 2022 die Entscheidung für USB-C als Standard-Ladebuchse für mobile Endgeräte gefallen ist, hat Gigaset in seinen Smartphonesbereits ausschließlich USB-C-Anschlüsse verbaut.
Von Christoph Miklos am 16.03.2023 - 06:07 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Hersteller

Gigaset

Release

01.10 2005

Produkt

Smartphone

Webseite

Media (1)

Lange bevor im Sommer 2022 die Entscheidung für USB-C als Standard-Ladebuchse für mobile Endgeräte gefallen ist, hat Gigaset in seinen Smartphonesbereits ausschließlich USB-C-Anschlüsse verbaut. Seit über drei Jahren setzt das Unternehmen zusätzlich auf Wireless Charging – in neueren Modellen sogar in Verbindung mit einem Wechsel-Akku.
Der 14 Millimeter hohe Wireless Fast Charger lädt kompatible Geräte mit bis zu 15 Watt. Dazu gehören neben den hauseigenen Smartphones GS5, GX4 und GX6 auch viele Geräte von Mitbewerbern wie Samsung, Nokia, Apple und Sony – vorausgesetzt sie funktionieren nach dem verbreiteten Qi-Standard. Mit bis zu 15 Watt lädt das Gerät doppelt so schnell wie Geräte mit nur 7,5 Watt Ausgangsleistung. Die LED-Anzeige gibt Auskunft über den Ladestatus und die weiche „Soft Touch“-Oberfläche verhindert Kratzer oder das Abrutschen des Smartphones. Beim Laden werden die Geräte durch die intelligente Elektronik zuverlässig geschützt: Der Überstromschutz passt den Ladestrom automatisch an und der Übertemperaturschutz unterbricht den Strom, wenn die Warntemperatur erreicht ist.
Der Gigaset Wireless Fast Charger wird mit dem mitgelieferten USB-C-Kabel an ein vorhandenes Ladegerät mit einer Ausgangsspannung von 5,12 oder 15 Volt angeschlossen.
Zur Schonung von Umweltressourcen ist ein zusätzlicher USB-Strom-Adapter nicht im Lieferumfang enthalten. Das Gerät ist ab sofort im Handel sowie im Gigaset Onlineshop zum Preis von 40,95 Euro (UVP) erhältlich.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben