ASUS Sabertooth X58 Mainboard - Test/Review (Exklusiv)
Als erstes deutschsprachiges Magazin durfte Gamezoom.net das brandneue ASUS Sabertooth X58 Mainboard auf den Prüfstand schicken, welches mit dem High-End Chipsatz X58 von Intel daherkommt.
Von Christoph Miklos am 19.09.2010 - 03:42 Uhr

Leistung, Technik, Verarbeitung, Bios

Leistungsanalyse
Wirft man einen Blick auf unsere zahlreichen Benchmarks, so wird einem schnell klar, dass es sich beim ASUS Sabertooth X58 um den wahr gewordenen Traum vieler Enthusiasten handelt.
Technik
Nicht nur die Leistung des Mainboards kann sich sehen lassen, sondern auch die ausgereifte Technik. Freuen darf man sich über CrossFireX-, 3-Way-SLI-Support und eine praktische MemOK!-Unterstützung (prüft den Arbeitsspeicher). Zu den weiteren Highlights zählen USB 3.0, SATA 6 GB/s und QFAN.
Verarbeitung
Beim Sabertooth X58 setzte Hersteller ASUS auf hochwertige Materialien sowie eine
saubere Fertigung. Ein besonderes Augenmerk haben die Ingenieure auf die Kondensatoren gelegt, die durch eine strenge Qualitätsprüfung mussten. Die unauffälligen Passivkühler des Mainboards ermöglichen den problemlosen Einbau von größeren Prozessorkühlern (siehe Thermalright IFX-14). Verarbeitungsmängel konnten wir bei unserem Testmuster nicht feststellen.
Handhabung/Bios
Die aktuelle Biosversion des ASUS Mainboards punktet mit einem gut strukturierten Interface. Selbst unerfahrene User werden sich sehr schnell zurechtfinden bzw. nur selten in die verständliche Bedienungsanleitung sehen müssen.

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen