ASUS ROG Strix LC 360 RGB White Edition - Test/Review
Seit einiger Zeit bietet ASUS seine „ROG Strix LC 360 RGB“ AiO-Wasserkühlung in einer schicken „White Edition“ an. Wir haben die Wakü auf den Prüfstand geschickt!
Von Christoph Miklos am 09.05.2020 - 04:14 Uhr

Fakten

Hersteller

ASUS

Release

Februar 2020

Produkt

Wasserkühlung

Webseite

Media (9)

Fazit & Wertung

Christoph meint: Schick und potent - aber auch recht laut und teuer!

Mit der ROG Strix LC 360 RGB White Edition liefert ASUS eine sehr leistungsstarke AiO-Wasserkühlung ab. Abseits der der beeindruckenden Kühlleistung wissen Verarbeitungsqualität, Optik (fast komplett weiß inkl. anpassbarer RGB-Beleuchtung) und das sichere Montagesystem zu gefallen. Auch die übersichtliche Software spricht für den Kauf unseres Testmusters. Weniger erfreulich: Die AiO-Wasserkühlung ist nicht gerade leise, benötigt viele Kabel und der Preis ist recht happig ausgefallen. Kurz gesagt: (White-)Enthusiasten mit einem üppigen Budget können bedenkenlos zugreifen!

90%
Verarbeitung
10
Leistung
10
Lautstärke
8
Montage
9
Kompatibilität
9
Ausstattung
9
Preis
7
Richtig gut
  • hochwertige und saubere Verarbeitung
  • exzellente Kühlleistung
  • tolle Optik (weißer Radiator & anpassbare RGB-Beleuchtung)
  • passt auf alle gängigen Sockeltypen
  • sichere Montage
  • übersichtliche Software
Verbesserungswürdig
  • kein Schnäppchen
  • recht laute Lüfter
  • empfindliches Glas (Pumpeinheit)
  • nur Aura Sync kompatibel
  • viele Kabel
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen