Verarbeitung & Technik

Verarbeitung
Mit einer Größe von 77 x 43 x 1333 mm (B x H x T) bringt der schwarze Nager knapp 122 Gramm auf die Waage (mit Akku). Demnach ist die ROG Chakram auch für Leute mit großen Händen bestens geeignet. Eine Gewichtsanpassung gibt es nicht. Die Maus wurde aus robustem Kunststoff gefertigt. Form, Verarbeitung und Oberflächengestaltung sind hochwertig. Die Oberschale des Nagers lässt sich abnehmen - darunter findet man den verstaubaren Empfänger und das ASUS-Logo. Das Logo kann gegen das beiliegende Plättchen getauscht werden, um einen individuellen Look zu ermöglichen. Unser Testmuster besitzt sieben frei programmierbare Tasten und einen Joystick an der linken Seite. Auch das 2-Wege-Mausrad kann als Taste genutzt werden. Der Joystick nimmt Bewegungen in 256 Schritten war, lässt sich aber auch auf vier Achsen beschränken und somit wie vier zusätzliche Seitentasten programmieren. Alternativ lässt er sich ganz entfernen und plan abdecken. Je nach Spielstil liegen im Lieferumfang zwei verschieden große Auflageflächen für den Stick bei. Unter den beiden Haupttasten befinden sich hochwertige und langlebige Omron-Schalter (50 Mio. Klicks), die ganz einfach gegen andere Modelle ausgetauscht werden können. Die Gleitfähigkeit der drei Mausfüßchen ist auf jeder Unterlage sehr hoch. An der Unterseite findet man eine „Verbindungstaste“ (Pair), einen „DPI-Umschalter“ und einen Schiebeschalter für den Wechsel zwischen den drei Betriebsmodi (Off, 2.4-GHz-Funk und Bluetooth). Verarbeitungsmängel konnten wir an unserem Testmuster nicht feststellen. Für optische Akzente sorgt die anpassbare 3-Zonen-RGB-Beleuchtung (Logo, Mausrad und Front-Streifen). Der Lieferumfang umfasst eine Aufbewahrungstasche, einen Einschub für das individuelle Logo, einen USB Typ A auf USB Typ C Adapter, eine Toolbox (kleine Zange, 2x Ersatzschalter und 2x Thumbsticks), ein 180 mm langes USB Typ A zu USB Typ C Anschlusskabel und eine ausführliche Bedienungsanleitung.
Technik
Der verbaute PixArt PMW 3335 ist auf Leistung getrimmt: Der Sensor bietet eine maximale Auflösung von bis zu 16.000 DPI (einstellbar in 100-DPI-Schritten in der Software; 5 DPI-Stufen). Darüber hinaus punktet der Nager mit einer Beschleunigung von 40 G und einer Geschwindigkeit von 450 IPS. Die erhöhte Energieeffizienz des Sensors und der Wireless-Technologie macht sich in einer ordentlichen Laufzeit bemerkbar: Einerseits kommuniziert die ASUS ROG Chakram per 2,4-GHz-Nano-Empfänger mit dem PC, wobei kabelloser Spielspaß für knapp 90 Stunden garantiert ist. Bleibt der Empfänger jedoch in seinem Fach, wechselt man per Knopfdruck zur Datenübertragung via Bluetooth. Hier beträgt die Batterielaufzeit 450 Stunden. Aufgeladen wird der Akku via USB-Kabel (im Kabelmodus kann der Nager weiter genutzt werden) oder kabellos per QI-Ladefläche. Beachtlich: Nach nur 15 Minuten Ladezeit kann man unser Testmuster 12 Stunden nutzen.

Kommentar schreiben