Testbericht

Verarbeitung
Das neue Mousepad kommt in einem stabilen Karton bei uns in der Redaktion an und bringt 420 Gramm auf die Waage. Unser Sample misst 355 x 255 x 4 mm (BxTxH) und richtet sich somit ganz klar an High- bzw. Mid-Sense Spieler. Die Oberseite besteht aus einer mikrotexturierten Kunststoff-Oberflächenstruktur. Für eine hohe Rutschfestigkeit sorgt die gummierte Unterseite. Verarbeitungsmängel konnten wir bei unserem Testmuster nicht feststellen. Das Mousepad ist entlang seiner Ränder mit einem RGB-LED-Streifen ausgestattet. Anders als beim Razer Firefly werden Beleuchtungsintensität und -Modus nicht mittels Software, sondern per Steuereinheit an der Oberseite des Pads angepasst.
Folgende Effekte stehen zur Auswahl:
• Statisch (Farben: Rot, Weiß, Gelb, Grün, Blau und Violett) • Pulsieren • Farbwechsel („Sprung“) • Farbspektrumdurchlauf • Welle
Für die nötige Stromversorgung sorgt ein USB-Kabel mit 2,10 Meter Länge.
Alltagstest
Die spezielle Oberflächenbeschichtung ist mit sämtlichen Sensor- und Laser-Mäusen kompatibel. Weitere Vorteile: Schnelles und präzises Gleiten über einen sehr langen Zeitraum hinaus, da das Material extrem strapazierfähig ist. Die Oberseite ist wasserabweisend und damit schnell und einfach zu reinigen. Kurz gesagt: Ambitionierte Gamer können bedenkenlos zugreifen!
Preis und Verfügbarkeit
Das Tt eSPORTS Draconem RGB Gaming Mousepad ist ab sofort im Handel erhältlich. Der Preis beträgt knapp 40 Euro (Stand: 09.09.2016).

Kommentar schreiben