SteelSeries Arctis 1 Wireless - Test/Review
Mit dem Arctis 3, 5 und 7 hat Hersteller SteelSeries die Messlatte für Gaming-Headesets sehr hochgelegt. Nun folgt mit dem Arctis 1 Wireless eine kabellose Variante, die auch für Spieler mit einem schmalen Geldbeutel interessant sein soll.
Von Christoph Miklos am 20.10.2019 - 06:45 Uhr

Fakten

Hersteller

SteelSeries

Release

Oktober 2019

Produkt

Headset

Preis

ab 119,90 Euro

Webseite

Media (14)

Fazit & Wertung

Christoph meint: Sehr gutes Wireless-Gaming-Headset zum fairen Preis!

Erneut Respekt an die Techniker und Ingenieure von SteelSeries, die mit dem Arctis 1 Wireless ein überzeugendes Wireless-Gaming-Headset zum überschaubaren Preis abgeliefert haben. Neben der hohen Verarbeitungsqualität und dem tollen Tragekomfort, kann auch das sehr gute Mikrofon überzeugen. Im akustischen Bereich punktet unser Testmuster mit klaren Höhen, einem knackigen Bass und hörbaren Mitten. Auch die einwandfreie Funktechnik und die lange Akkulaufzeit sprechen für den Kauf unseres Testmusters. Lediglich Xbox- und iOS-Spieler schauen/hören in die Röhre.

90%
Verarbeitung
9
Klang
9
Technik
9
Tragekomfort
9
Mikrofon
9
Preis
9
Richtig gut
  • saubere und stabile Verarbeitung
  • angenehmes Gewicht
  • hoher Tragekomfort
  • knackiger Bass
  • präzise Höhe und klare Mitten
  • sehr gutes Mikrofon
  • verzögerungsfreie Funktechnik
  • ordentliche Akkulaufzeit
  • übersichtliche Software
  • auch geeignet für Smart Devices und Konsolen (PS4/Switch)
  • sämtliche Kabel im Lieferumfang enthalten
  • fairer Preis
Verbesserungswürdig
  • keine Surround-Sound-Funktion
  • gummierte Kabel
  • nicht geeignet für Xbox- und iOS-Spieler
  • (keine RGB-Beleuchtung)
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen