Fazit & Wertung

Christoph meint: Tolles Design zum fairen Preis!

Fazit von Christoph

Mit dem neuen 101C liefert In Win ein tolles Einsteigergehäuse ab. Wie gewohnt bekommt man eine hochwertige Verarbeitungsqualität und ein schickes Design geboten (inkl. Beleuchtung und Hartglas-Seitenteil). Der Innenraum bietet ausreichend Platz für moderne Hardware und optionale Lüfter. Pluspunkt: 3,5-Zoll-Laufwerke werden beim 101C mittels kleiner Gummiringe entkoppelt. Ebenfalls für das Case sprechen das moderne I/O-Panel und das RGB-Beleuchtete Front-Logo. Auch das Kühlkonzept weiß zu gefallen - sofern man ausreichend 120-mm-Lüfter montiert. Kurz gesagt: Designbewusste Sparfüchse können bedenkenlos zugreifen.

Verarbeitung
9
Platzangebot
8
Montage
8
Kühlung
8
Ausstattung
8
Optik
9
Preis
8

8

Pro
  • saubere Verarbeitung
  • schickes und schlichtes Design
  • Hartglas-Seitenteil
  • anpassbare RGB-Beleuchtung
  • modernes I/O-Panel (USB 3.1)
  • 3,5-Zoll-Laufwerke entkoppelt
  • ausreichend Platz für flotte Hardware
  • viele Lüfterplätze
  • Boden-Staubfilter leicht zu entnehmen
  • fairer Preis
Contra
  • keine Schnellmontage von Laufwerken
  • keine Lüfter vormontiert
  • keine Staubfilter für die "Wabbenlüfter"

Kommentar schreiben