Fazit & Wertung

Christoph meint: Schick, flott und recht leise!

Fazit von Christoph

Die neue Gigabyte Aorus GeForce RTX 2070 Xtreme 8G ist nichts für Sparfüchse, doch dafür bekommt man auch Einiges für sein Geld geboten. Das Highlight ist natürlich das hauseigene Kühlkonzept. Dieses bietet nicht nur eine hübsche RGB-Beleuchtung, sondern auch ausreichend Power für Overclocking-Experimente - und das bei einer nicht lärmenden Lautstärke. In puncto Leistung gibt es auch nichts zu kritisieren, da man, dank Werksübertaktung, stets über dem Niveau einer GeForce GTX 1080 ist. Selbst 4K ist in einigen Spielen möglich - sofern man die Details etwas herunterschraubt. Kurz gesagt: Ein toller Einstieg ins Raytracing-Zeitalter!

Leistung
9
Technik
10
Kühlung
9
Verbrauch
9
Verarbeitung
10
Ausstattung
10
Overclocking
9
Preis
7

9

Pro
  • hochwertige Verarbeitung
  • flott (2K mit immer über 60 FPS möglich)
  • 8 Gigabyte Grafikspeicher
  • Anschlussmöglichkeiten
  • moderne Technik (Raytracing, DLSS, DX12)
  • effektive und leise Kühlung (inkl. Semi-passiv-Funktion)
  • ordentliche Werksübertaktung
  • anpassbare RGB-Beleuchtung
Contra
  • kein Schnäppchen
  • belegt drei PCIe-Slots

Kommentar schreiben