DeepCool Castle 280EX - Test/Review
DeepCool erweitert sein AiO-Wakü-Sortiment um die „Castle 280EX“ mit anpassbarer RGB-Beleuchtung und austauschbarem Logo.
Von Christoph Miklos am 08.12.2020 - 05:11 Uhr

Fakten

Hersteller

Deepcool

Release

Sommer 2020

Produkt

Wasserkühlung

Preis

ab 111,90 Euro

Webseite

Media (9)

Fazit & Wertung

Verarbeitung
Leistung
Lautstärke
Montage
Kompatibilität
Ausstattung
Preis
90%

Christoph meint: Schick und leistungsfähig!

Die neue DeepCool Castle 280EX ist definitiv ein Hingucker mit ihrer großen und bunt beleuchteten Pumpeinheit (inkl. austauschbarem Logo). Abseits der Optik wissen Verarbeitungsqualität, Montage und natürlich die sehr gute Kühlleistung zu gefallen. Leider hat die Wakü aber auch ein paar Schwachstellen: Da wären zunächst einmal die gut hörbaren 140-mm-PWM-Lüfter, die bereits bei mittlerer Geschwindigkeit gut hörbar sind. Darüber hinaus muss man bei der Montage mit einem ordentlichen Kabelgewirr rechnen. Der faire Preis von unter 115 Euro schmälert aber diese Kritikpunkte. Für Performance-Anwender und RGB-Fans können wir daher eine Empfehlung aussprechen!

Award

Richtig gut
  • saubere Verarbeitung
  • sehr gute Kühlleistung
  • passt auf alle gängigen Sockeltypen (inkl. AMD TR4)
  • sichere und einfache Montage
  • anpassbare RGB-Beleuchtung und austauschbares Logo (Pumpe)
  • Steuereinheit im Lieferumfang enthalten
  • 5 Jahre Garantie
  • fairer Preis
Verbesserungswürdig
  • viele Kabel
  • Lüfter ab mittlerer Geschwindigkeit gut hörbar

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen