Corsair iCUE 220T RGB Airflow - Test/Review
Speziell für Performance-Anwender und RGB-Fans hat Hersteller Corsair den iCUE 220T RGB Airflow Midi-Tower auf den Markt gebracht.
Von Christoph Miklos am 30.07.2019 - 15:00 Uhr

Fakten

Hersteller

Corsair

Release

30.07 2019

Produkt

Gehäuse

Preis

99,90 Euro (UVP)

Webseite

Media (11)

Fazit & Wertung

Verarbeitung
Platzangebot
Montage
Kühlung
Lautstärke
Ausstattung
Optik
Preis
90%

Christoph meint: Schick trifft auf Airflow!

Corsair bringt das iCUE 220T RGB Airflow unter dem Motto „Strong Cooling Meets Smart Lighting“ auf den Markt - besser hätten wir das Case auch nicht beschreiben können. Zum fairen Preis von knapp unter 100 Euro bekommt man einen sehr gut verarbeiteten Midi-Tower samt cooler Optik (stimmige RGB-Beleuchtung) geboten. Darüber hinaus wird die „Airflow“-optimierte Frontplatte Performance-Anwender mehr als glücklich machen. Für unser Testmuster sprechen aber auch noch das angenehme Gewicht, der durchdachte Innenraum (inkl. werkzeugloser Laufwerksmontage) und natürlich der praktische RGB-Controller. Da wir keine gravierenden Kritikpunkte feststellen konnten, geht eine Kaufempfehlung definitiv in Ordnung.

Award

Richtig gut
  • saubere Verarbeitung
  • schickes Design (Echtglas-Seitenteil und anpassbare RGB-Beleuchtung)
  • ausreichend Platz für ein potentes ATX-System
  • ausreichend Lüfterplätze und Platz für Radiatoren
  • drei recht leise RGB-Lüfter vorinstalliert
  • durchdachter Innenraum (Zwei-Kammern-System)
  • Schnellmontage für Laufwerke
  • gutes Kabelmanagement
  • zwei USB 3.0 Anschlüsse in der Front
  • Staubfilter
  • vorinstallierter RGB-Controller
  • übersichtliche und umfangreiche Software für RGB-Beleuchtung
  • fairer Preis
Verbesserungswürdig
  • kein Hecklüfter
  • Netzteillänge muss beachtet werden
  • kein USB Typ-C

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen