Chieftec Atmos CPX-750FC - Test/Review
Vor einiger Zeit hat Hersteller Chieftec sein Produktsortiment um die ATX-3.0-Netzteilserie „Atmos“ erweitert. Wir haben das 750-Watt-Modell auf den Prüfstand geschickt!
Von Christoph Miklos am 14.12.2023 - 05:12 Uhr

Fazit & Wertung

Christoph meint: Klare Kaufempfehlung der Redaktion!

Kurz vorm Jahresende liefert Chieftec mit dem Atmos CPX-750FC ein gelungenes ATX-3.0-Netzteil zum erschwinglichen Preis ab. Vor allem für Besitzer einer NVIDIA GeForce RTX 4080 oder 4070 Ti dürfte die PSU sehr interessant sein. Für faire 111 Euro gibt es 750 Watt Gesamtleistung, eine moderne Technik (DC-DC-Technologie), wertige Bauteile und die bereits erwähnte ATX-3.0-Unterstützung. Ebenfalls mit von der Partie sind sämtliche Schutzschaltungen, sehr gute Messwerte und ein durchdachtes Kabelmanagement (Länge, Menge der Anschlüsse). Selbst die 5 Jahre Garantiezeit gehen, angesichts des Preises, in Ordnung. Last but not least: Der Lüfter mit Hybridsteuerung ist auch unter Last kaum hörbar.

90%
Leistung
9
Technik
9
Ausstattung
9
Temperatur
9
Lautstärke
9
Verarbeitung
9
Preis
8
Richtig gut
  • ausreichend Leistung
  • moderne und ausgereifte Technik
  • sehr hoher Wirkungsgrad
  • Verarbeitungsqualität
  • hochwertige Bauteile
  • Lötqualität
  • leiser Lüfter (inkl. Semi-passiv-Modus)
  • zahlreiche Anschlüsse
  • 1x PCIe 5.0 Anschluss (nativ)
  • abnehmbare Kabelstränge (voll-modular)
  • Länge der Kabel
  • sämtliche Schutzschaltungen vorhanden
  • 5 Jahre Garantie
  • fairer Preis
Verbesserungswürdig
  • nichts gefunden
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen