Antec Vortex 360 ARGB - Test/Review
Hersteller Antec schickt seine nächste AiO-Serie ins Rennen. Bei den neuen Vortex-Modellen gibt es nicht nur A-RGB-Beleuchtung bei den Lüftern, sondern auch bunte Lichter im spiralförmigen Pumpenkopf.
Von Christoph Miklos am 28.11.2022 - 05:47 Uhr

Fakten

Hersteller

Antec

Release

Oktober 2022

Produkt

Wasserkühlung

Preis

ab 125,46 Euro

Webseite

Media (6)

Fazit & Wertung

Christoph meint: Schicke und leistungsstarke AiO-Wakü!

Bei der neuen Vortex 360 ARGB haben die Techniker und Ingenieure von Antec eine gute Arbeit abgeliefert. Für recht faire 126 Euro bietet die 360er-Wakü eine sehr gute Leistung, hochwertige Verarbeitungsqualität und hübsche (RGB-)Optik. Abzüge gibt es hingegen bei der B-Note bzw. Lautstärke: Lüfter und Pumpeinheit sind ab einer mittleren Geschwindigkeit hörbar. Jedoch: Schon bei 50%-Lüftergeschwindigkeit reicht die Kühlleistung locker für jede High-End-CPU aus.

90%
Verarbeitung
9
Leistung
9
Lautstärke
8
Montage
9
Kompatibilität
9
Ausstattung
9
Preis
9
Richtig gut
  • hochwertige und saubere Verarbeitung
  • sehr gute Kühlleistung
  • leistungsfähige Pumpe
  • drei PWM-Lüfter im Lieferumfang enthalten
  • anpassbare RGB-Beleuchtung (Lüfter & Pumpeinheit)
  • passt auf alle gängigen Sockeltypen
  • sichere und einfache Montage
  • ARGB-Controller im Lieferumfang enthalten
  • fairer Preis
Verbesserungswürdig
  • Lüfter und Pumpe bei hoher Geschwindigkeit leicht hörbar
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen