Einleitung

Vorwort
Anfang März durften wir die Sapphire Atomic Radeon HD 3870 auf den Prüfstand schicken. Das übertaktete Luxusmodell der ATI Radeon HD 3870 konnte zwar mit einer höheren Leistung punkten, doch spätestens beim Betrachten des Verkaufspreises waren die 3-4 Prozent Leistungsunterschied im Vergleich zum deutlich günstigeren Referenzmodell vergessen.
ASUS präsentiert mit der EAH3870 TOP/G/HTDI ebenfalls ein übertaktetes Modell der ATI Radeon HD 3870, doch anders als beim Mitbewerber Sapphire hält sich der Preis in Grenzen.
Welche der Karten nun tatsächlich besser ist, das erfahrt ihr in unserem ausführlichen Testbericht.
Hersteller
„ASUS ist einer der weltweit führenden Anbieter in der neuen digitalen Ära. Mit seinen mehr als 8.000 Mitarbeitern erwirtschaftete ASUS im Geschäftsjahr 2007 einen Konzernumsatz von rund 6,9 Mrd. US-Dollar. ASUS wird seit 10 Jahren durchgehend in der InfoTech-100-Liste von Business Week geführt und wurde vom Wall Street Journal Asien als die Nummer 1 für die besten Qualitätsprodukte aus Taiwan eingestuft. Im Jahr 2007 wurden weltweit mehr als 2500 ASUS Produkte ausgezeichnet, unter anderem erhielt ASUS den IF Forum Award für exzellentes Design. Das Unternehmen ist in Deutschland der Marktführer für Mainboards und Grafikkarten, als Anbieter von Notebooks rangiert ASUS auf Platz 6.“

Kommentar schreiben