Xtrfy: Bringt neue Gaming Maus mit Rocket Jump Ninja auf den Markt
Zy "Rocket Jump Ninja" Rykoa ist einer der erfahrensten und vertrauenswürdigsten Experten auf dem Gebiet der Gaming-Mäuse und wird von vielen als der beste Maus-Reviewer der Welt angesehen.
Von Christoph Miklos am 14.01.2021 - 15:45 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Hersteller

Xtrfy

Release

2015

Produkt

Maus

Webseite

Media (1)

Zy "Rocket Jump Ninja" Rykoa ist einer der erfahrensten und vertrauenswürdigsten Experten auf dem Gebiet der Gaming-Mäuse und wird von vielen als der beste Maus-Reviewer der Welt angesehen.
Nach mehr als 150 Bewertungen und über 20 Jahren Erfahrung in Ego-Shooter-Spielen ist Rocket Jump Ninja zu einer Anlaufstelle für Gelegenheitsspieler und Profis geworden, die Ratschläge zu Gaming-Mäusen suchen.
Heute haben Rocket Jump Ninja und der schwedische Gaming-Zubehörspezialist Xtrfy ihre Zusammenarbeit bekannt gegeben und die Einführung einer neuen ultraleichten Maus angekündigt. Die Xtrfy MZ1 - Zy's Rail wurde von Grund auf von Zy Rykoa selbst gestaltet. Die MZ1 basiert auf den Erfahrungen aus dem Test von über 250 Gaming-Mäusen und wurde mit einem Ziel vor Augen entwickelt: Gamern zu helfen, ihr Zielen zu verbessern.
Die Form der MZ1 ähnelt einer beidhändigen Form, aber mit einer subtilen Wölbung an den Seiten ist sie asymmetrisch gestaltet, um Rechtshändern einen komfortablen Griff zu ermöglichen. Die Maus wiegt nur 56 Gramm, inklusive RGB-Beleuchtung und modernsten Komponenten wie dem Pixart 3389 Sensor.
Der Name Xtrfy MZ1 - Zy's Rail bezieht sich auf die Schienen an der Oberseite der Maus, die ihr wichtigstes Merkmal sind und den Komfort, die Griffigkeit und das Zielen unterstützen. Es ist aber auch eine Hommage an die klassische Railgun in Quake, Rocket Jump Ninjas Spiel Nr. 1 seit 22 Jahren.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben