Trust Gaming GXT 414 Zamak - Test/Review
Mit dem „GXT 414 Zamak“ präsentiert Trust Gaming ein Universal-Gaming-Headset zum erschwinglichen Preis.
Von Christoph Miklos am 23.09.2019 - 10:24 Uhr

Fakten

Hersteller

Trust

Release

August 2019

Produkt

Headset

Preis

ab 65,99 Euro

Webseite

Media (8)

Einleitung & Datenblatt

Einleitung
Mit dem „GXT 414 Zamak“ präsentiert Trust Gaming ein Universal-Gaming-Headset zum erschwinglichen Preis. Darüber hinaus soll das Audioprodukt mit einem sauberen Klang und guten Mikrofon überzeugen - wir haben das überprüft! Über Trust Gaming
Trust Gaming bietet Gaming-Zubehör für PCs und Konsolen mit starkem Preis-Leistungsverhältnis an – um Gamer zu Champions zu machen. Wir bieten ein reichhaltiges Produktsortiment für alle Anwender. Vom Einsteiger bis hin zum Profi-Gamer. Unsere enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Profis liefert uns das Wissen, dass wir zum Bauen von verlässlichen Peripheriegeräten benötigen. Junge Zocker reizen mit unseren Geräten, die wir für jeden Geldbeutel anbieten, ihr ganzes Können aus.
Datenblatt
• Gewicht: 273 g (ohne Mikrofon, ohne Kabel) 314 g (mit Mikrofon, mit Kabel) • Farbe: Schwarz • Kopfhörer: Bauweise: dynamisch, geschlossen Tragweise: Over-Ear (ohrumschließend) Treiber-Größe: 53 mm Frequenzgang: 20 - 20.000 Hz Kennschallpegel: 110 dB Impedanz: 64 Ohm • Mikrofon: Typ: Kondensatormikrofon Frequenzgang: 100 - 10.000 Hz Position: Ohrmuschel, abnehmbar • Anschluss: 3,5-mm-Klinke (Geflechtkabel, textilummantelt) • Kompatibilität: Smartphone, Tablet, Laptop, PC, Xbox One (S, X), PS4 (Slim, Pro), Nintendo Switch • Lieferumfang: Headset und abnehmbares Mikrofon 1,0 m Audiokabel 1,0 m Verlängerungskabel 1,3 m Audiokabel mit integrierter Fernbedienung + Mikrofon
Preis: 66 Euro (Stand: 23.09.2019)
Testplattform
• Mainboard: ASUS ROG Crosshair VII Hero • Prozessor: AMD Ryzen 2700X @ 4.0 GHz x8 • Arbeitsspeicher: Ballistix Elite DIMM Kit 32GB, DDR4-3000 • Grafikkarte: Zotac Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP • Prozessorkühler: Alpenföhn Brocken 3 • Wärmeleitpaste: Arctic MX-4 (2019) • Netzteil: Seasonic Snow Silent 1050W • Soundkarte: Creative Sound BlasterX AE-5 • Festplatten: Toshiba OCZ RD400 512GB, M.2 • Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 • Betriebssystem: Windows 10 Home 64-Bit • Monitor: LG Electronics 34UC79G-B • Zimmertemperatur: ca. 21°C
• Microsoft Xbox One X und PlayStation 4 Pro Konsole • Sonstiges: diverse Videospiele

Verarbeitung & Technik

Verarbeitung
Unser Testmuster kommt in einem schlichten aber äußerst stabilen Karton bei uns in der Redaktion an. Bereits die Gestaltung des GXT 414 Zamak zeigt die enge Verwandtschaft zu Hi-Fi Kopfhörern, womit das Design gleichermaßen edel und funktionell ausfällt. Das Headset bietet eine sehr gute Verarbeitungsqualität mit stabilen Metallträgern, einem weiten Verstellbereich, großen Ohrmuscheln und vor allem eine sehr bequeme Kunstlederpolsterung. Die gesamte Konstruktion ist sehr robust gestaltet und damit selbst im harten eSport-Alltag für eine lange Einsatzdauer ausgelegt. Das Mikrofon wurde auf der linken Seite des Headsets verbaut und kann bei Bedarf abgesteckt werden. Der relativ dünne Kunststoffarm zeigt sich sehr flexibel und lässt sich gut justieren, sodass das Mikrofon korrekt eingestellt werden kann. Das Gewicht von knapp 320 Gramm (mit Mikrofon) spiegelt die hochwertige Verarbeitungsqualität des Headsets wieder.
Insgesamt hinterlässt das Trust Gaming Audioprodukt einen mehr als positiven Eindruck in puncto Qualitätsgüte. Das GXT 414 Zamak Gaming Headset ist dank des universellen 3,5-mm-Klinkenanschluss mit einer Vielzahl an Geräten kompatibel. Im Lieferumfang liegen drei abnehmbare Kabel bei: Das erste, textilummantelte Kabel misst ein Meter und ist für die Verwendung an einer Konsole wie beispielsweise der PlayStation 4 ausgelegt. Ein weiteres ein Meter langes Verlängerungskabel ist für den Anschluss am PC gedacht. Dieses Kabel teilt sich am Ende in zwei 3.5-mm-Klinkerstecker. Das dritte 1.3 Meter lange Geflechtkabel mit integriertem Mikrofon ist für die Verwendung an mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets gedacht.
Technik
Die Lautsprecher befinden sich in geschlossenen Gehäusen, welche gut isoliert sind, um Außengeräusche in einem hohen Maß zu dämpfen. Als Kopfhörer eingesetzt, bietet dies zugleich den Vorteil, auch die Umgebung selbst bei lautem Musikgenuss nicht zu belästigen. Für die Wiedergabe sorgen hochwertige Neodym-Magnete mit 53-mm-Durchmesser. Der Frequenzbereich deckt das menschliche Hörvermögen mit 20 Hz bis 20 KHz ab. Die Impedanz beträgt 64 Ohm.

Praxis & Tragekomfort

Praxis
In unserem Alltagstest (Battlefield V, Rainbow Six: Siege, CS: GO, Overwatch und diverse Filme) schlägt sich das Headset sehr gut. Das Klangbild fällt überaus authentisch (man könnte auch „realistisch“ schreiben) aus. Hohe Tonlagen werden klar wiedergegeben - der dynamische Bass ist knackig aber zu keinem Zeitpunkt übertrieben „hart“. Lediglich der Mitteltonbereich könnte eine Spur ausgeprägter sein. Eine Kabelfernbedienung für die Regelung der Lautstärke und das Stummschalten des Mikrofons gibt es nicht.
Tragekomfort
Dank der angenehmen Kunstleder-Ohrkissen eignet sich das Headset ideal für lange Spielzeiten. Selbst nach mehr als sechs Stunden konnten wir keine Schmerzen an den Ohren feststellen, was wiederum für den hohen Tragekomfort unseres Testmusters spricht. Der hohe Anpressdruck sorgt dafür, dass das Headset auch bei schnellen Kopfbewegungen bombenfest sitzt. Einen weiteren Pluspunkt bekommt das GXT 414 Zamak für den verstellbaren Kopfbügel, der den Komfort zusätzlich unterstreicht. Kleiner Wehrmutstropfen: Die Kunstlederbeschichtung führt schnell zu schwitzenden Ohren (vor allem im Sommer). Mikrofon
Die Sprachqualität des Mikrofons überprüften wir mit den gängigsten VOIP-Programmen (Skype, Teamspeak 3 und Discord). In sämtlichen Tools wurde unsere Stimme sehr klar, ohne Verzerrungen oder nervige Hintergrundgeräusche durch das Internet übermittelt.
Preis und Verfügbarkeit
Das Trust Gaming GXT 414 Zamak ist ab sofort für knapp 66 Euro (Stand: 23.09.2019) im Handel erhältlich.

Fazit & Wertung

Verarbeitung
Klang
Tragekomfort
Mikrofon
Anbindung
Preis
90%

Christoph meint: Überzeugendes Gaming-Headset zum erschwinglichen Preis!

Basierend auf dem beliebten HyperX Cloud liefert Trust Gaming ein sehr gutes Stereo-Headset für (Multiplattform)Gamer ab. Für sehr faire 66 Euro bietet das GXT 414 Zamak eine stabile Verarbeitungsqualität, einen hohen Tragekomfort und lässt auch puncto Soundqualität kaum Raum für Kritik. Auch das sehr gute Mikrofon spricht für den Kauf unseres Testmusters. Trust Gaming hat sich bei diesem Headset keine gravierenden Patzer erlaubt - lediglich eine Kabelfernbedienung wäre wünschenswert gewesen. Somit können wir abschließend eine Kaufempfehlung für das Audioprodukt aussprechen.

Award

Richtig gut
  • saubere und stabile Verarbeitung
  • klare Höhen
  • kräftiger und dynamischer Bass
  • angenehmes Gewicht
  • hoher Tragekomfort
  • abnehmbares und flexibles Mikrofon
  • Sprachqualität
  • abnehmbares Audiokabel
  • auch geeignet für Smart Devices und Konsolen
  • fairer Preis
Verbesserungswürdig
  • keine Kabelfernbedienung für Lautstärke und Mikrofon
  • Mitteltonbereich könnte eine Spur präsenter sein

Kommentar schreiben