Testbericht und Videos

Technik
Das Super Flower Golden Green HX 650W besitzt zwar kein Kabelmanagement, setzt dafür aber auf einen sehr hohen Wirkungsgrad (durchschnittlich 90%). Darüber hinaus punktet die PSU mit einem effektiven 120 mm Lüfter. Zum Innenleben: Der 105-°C-Kondensator kommt von Nippon-Chemicon aus Japan, die restlichen immerhin noch überwiegend von CapXon. Die Transformatoren und Spulen sind hochwertig, die Verlötung und Befestigung gut. Auf Heißklebstoffe wurde weitgehend verzichtet. Die MOSFETs (IPP040N06N3, IPP60R190C6) stammen von Infineon und sind qualitativ mit das Beste, was derzeit zu vertretbarem Preis auf dem Markt erhältlich ist.
Über folgende Schutzschaltungen verfügt das Netzteil:
• OVP: Over Voltage Protection = Überspannungsschutz • OCP: Over Current Protection = Überstromschutz • SCP: Short Circuit Protection = Kurzschlussschutz • OPP: Over Power Protection = Überlastschutz • OTP: Over Temperatur Protection = Überhitzungsschutz
Intel Haswell-Ready: JA
Auf Nachfrage bei Super Flower wurde uns mitgeteilt, dass unser Testmuster die Zero Load-Technologie unterstützt. Demnach sind die 0.05 Ampere, welche die neuen Intel Haswell Prozessoren im Stromsparmodus benötigen, ohne Probleme möglich.
Ausstattung
Über folgende Anschlüsse verfügt das Netzteil:
1x MB 20+4 pin - (610 mm) - fix 1x CPU 8/4P – (650 mm) - fix 4x 6+2 pin PCIe - (650 mm) - fix 8x SATA - (760 mm) - fix 4x IDE - (640 mm) - fix
Sauber und ohne überflüssigen Schnickschnack verpackt, erreichte uns das Testmuster staubsicher in Folie eingeschweißt. Neben einem Handbuch sind vier Rändelschrauben für den schnellen Einbau beigelegt.
Verarbeitung
Das gesamte Netzteil (150x86x145mm; 1.85 Kilogramm) wurde sehr sauber verarbeitet und weist keine Verarbeitungsschwächen auf. Sämtliche Anschlüsse und Kabel glänzen durch eine ordentliche Qualität und hochwertige Materialien. Alle Kabel sind von so genannten Sleeves ummantelt, was nicht nur schick aussieht, sondern zu einem aufgeräumten System beiträgt und einen verbesserten Luftfluss im Gehäuse und somit geringere Temperaturen mit sich bringt. An der Länge der Kabel gibt es nichts zu kritisieren, da diese ausreichend dimensioniert sind für sämtliche Midi-Tower. Hersteller Super Flower gibt fünf Jahre Garantie auf das Netzteil.
Gamezoom Check Hardware - Tipps zum Netzteilkauf #1 by OCZ
Gamezoom Check Hardware - Tipps zum Netzteilkauf #2 by Corsair
Beim Kauf eines neuen Netzteiles sollte man darauf achten, dass die im System verbauten Komponenten im Idealfall nur 60 bis 70 Prozent (Gaming/Load) der Gesamtleistung der PSU in Anspruch nehmen. Somit ist gewährleistet das 1) der Wirkungsgrad den höchsten Wert erreicht, 2) das Innenleben des Netzteiles nicht zu warm wird und 3) folgegleich der Lüfter auf einer niedrigen Umdrehungszahl läuft (=geringe Lautstärke).
Gamezoom Check Hardware - Tipps zum Netzteilkauf #3 by Seasonic
Im dritten "Tipps zum Netzteilkauf"-Video gehen wir auf das Thema lüfterlose Netzteile ein.
Gamezoom Check Hardware - Tipps zum Netzteilkauf #4 by be quiet!

Im vierten "Tipps zum Netzteilkauf"-Video gehen wir auf die Themen "Single- vs. Multi-Rail" und "Lüfternachsteuerung" ein.
Preis und Verfügbarkeit
Das Super Flower Golden Green HX 650W ist ab sofort im Handel erhältlich. Der Preis beträgt faire 78 Euro (Stand: 19.12.2013).

Kommentar schreiben