Sharkoon S90 RGB - Test/Review
Hersteller Sharkoon erweitert sein umfangreiches Sortiment um eine neue AiO-Wasserkühler-Serie. Wir durften das aktuelle Spitzenmodell, die S90 RGB, auf den Prüfstand schicken.
Von Christoph Miklos am 29.04.2023 - 01:42 Uhr

Fakten

Hersteller

Sharkoon

Release

März 2023

Produkt

Wasserkühlung

Preis

ab 124,08 Euro

Webseite

Media (11)

Einleitung & Datenblatt


Einleitung


Hersteller Sharkoon erweitert sein umfangreiches Sortiment um eine neue AiO-Wasserkühler-Serie. Wir durften das aktuelle Spitzenmodell, die S90 RGB, auf den Prüfstand schicken.

Über Sharkoon


SHARKOON vertreibt seit 2003 über ein weltweites Distributionsnetz außergewöhnliche Produkte rund um den PC. Von aufwendig designten und hochwertig gefertigten PC-Gehäusen über bis ins Detail durchdachte externe und interne Speicherlösungen bis hin zu speziell entwickelten Headsets für Spielkonsolen – das SHARKOON-Sortiment richtet sich an moderne PC- und Konsolennutzer, die Wert auf einzigartiges Design und überzeugende Performance legen. Dabei beweist SHARKOON kontinuierlich, dass hochwertige Qualität und erschwingliche Preise nicht miteinander in Widerspruch stehen. Das überzeugt Konsumenten und Fachpresse: Stetig steigende Verkaufszahlen und zahlreiche redaktionelle Auszeichnungen unserer Produkte geben unserem Konzept Recht.

Datenblatt



Preis: 125 Euro (Stand: 29.04.2023)

Testplattform


• Mainboard: ASUS ROG Crosshair VIII Hero [WI-FI] • Prozessor: AMD Ryzen 9 3950X • Arbeitsspeicher: Ballistix Elite DIMM Kit 32GB, DDR4-3200 • Grafikkarte: KFA2 GeForce RTX 2080 Ti EX [1-Click OC] • Wärmeleitpaste: Arctic MX-5 • Netzteil: Seasonic Snow Silent 1050W • Soundkarte: Creative Sound BlasterX AE-5 PLUS • Festplatten: Toshiba RC500 500GB • Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 • Betriebssystem: Windows 10 Home 64-Bit • Peripherie: Razer DeathAdder Chroma, Razer BlackWidow Ultimate Chroma und Astro Gaming A40 Headset • Monitor: LG Electronics 34UC79G-B • Zimmertemperatur: ca. 21°C

Verarbeitung & Lüfter


Verarbeitung


Die neue Sharkoon S-Serie gibt es zum Testzeitpunkt in den Radiatorgrößen 240 (S70 RGB und S80 RGB) und 360 (S90 RGB). Unser Testmuster ist eine fertig befüllte Wasserkühlung und bildet ein geschlossenes Kühlsystem. An Verarbeitung und Materialien der AiO-Wakü gibt es nichts auszusetzen. Der schwarz beschichtete Radiator misst 392 x 121 x 27.5 mm (L x B x H), wurde aus Aluminium gefertigt und bringt 1.860 Gramm (komplette Wasserkühler) auf die Waage. Die runde Kühler-Pumpen-Einheit misst 71.5 mm x 52.3 mm und wurde, wie die Lüfter, mit einer anpassbaren RGB-Beleuchtung ausgestattet. Darüber hinaus gibt es einen coolen Infinity-Spiegel-Effekt und das Logo ist drehbar. Die Pumpeinheit spezifiziert der Hersteller auf einen Durchfluss von maximal 450 Litern pro Stunde, der bei 3.200 U/min (12V) erreicht wird. Das Zweikammer-Design isoliert die Pumpe vom erwärmten Kühlmittel und verlängert die Lebensdauer des Kühlers. Das kalte Kühlmittel gelangt mit der Pumpe in die erste Kammer und wird dann durch die Kühlplatte gedrückt, um die Wärme zu absorbieren. Das erwärmte Kühlmittel wird in der zweiten Kammer gesammelt und anschließend zum Kühler zur Kühlung transportiert. Die beiden flexiblen 400 Millimeter langen Schläuche der Wasserkühlung sind sicher mit Kühlkörper und Radiator verbunden. Auf dem 360er-Radiator können drei 120-mm-Lüfter mit 25 Millimeter Tiefe verbaut werden. Während Besitzer einer gewöhnlichen Wasserkühlung regelmäßig Wasser nachfüllen müssen und diese ab und an reinigen sollten, beschreibt der Hersteller seine Fertig-Wasserkühlungen als wartungsfrei. Die Garantiezeit beträgt 2 Jahre.

Lüfter und RGB-Beleuchtung


Im Lieferumfang liegen drei hauseigene 120-mm-PWM-Lüfter (600-2000rpm, 35dB(A) bei, 131.93m³/h, 2.90mmH₂O) bei, die über eine adressierbare RGB-Technologie verfügen. Zudem lassen sich die Lüfter für ein einfaches Kabelmanagement mittels „Daisy Chain“ in Reihe schalten. Auch die Pumpe verfügt über eine PWM-Steuerung. Die RGB-Beleuchtung ist über die adressierbaren RGB-Header der gängigsten Mainboards von ASUS, Asrock, MSI und Gigabyte möglich. Für die Ansteuerung wird demnach die Mainboard-Software benötigt.

Montage & Preis


Montage


Unser Testmuster setzt auf ein Universal-Schraubpin-System, welches eine sichere und schnelle Lösung darstellt. Die Installation auf einer AMD AM4-Hauptplatine läuft wie folgt ab: Der gesamte Einbauprozess nimmt zirka 25 Minuten in Anspruch. Ein Ausbau des Mainboards ist nur dann notwendig, wenn kein Ausschnitt am Mainboardtray vorhanden ist. Die mitgelieferten Lüfter werden mittels Schrauben befestigt. Kompatibel ist die Wasserkühlung zu allen gängigen Intel- und AMD-Sockeln (1150/1151/1155/1156/1200, 1356/1366, 1700, 2011-0/2011-1/2011-3/2066 // AM2/AM2+/AM3/AM3+, AM4, AM5, FM1/FM2/FM2+, TR4/sTRX4/sWRX8/SP3).

Ausstattung


Zum Lieferumfang gehören:
• S90 RGB • AMD Montagehalterung • Intel Montagehalterung • Anleitung • Metall-Backplate • Montageschrauben • Wärmeleitpaste (DOWSIL TC-5888)

Preis und Verfügbarkeit


Für die Sharkoon S90 RGB werden knapp 125 Euro (Stand: 29.04.2023) veranschlagt.

Kühlleistung

Sharkoon S90 RGB - Kühlleistung (Serienlüfter)
CPU Load x32 - weniger ist besser
Sharkoon S90 RGB
70 °C
Enermax AquaFusion ADV 360
70 °C
Corsair Hydro Series iCUE H150i RGB Pro XT
69 °C
Thermaltake Water 3.0 360 ARGB Sync Edition
69 °C
DeepCool LS720
69 °C
Antec Vortex 360 ARGB
69 °C
ASUS ROG Strix LC 360 RGB White Edition
68 °C
DeepCool LT720 ARGB
68 °C
Alpenföhn Gletscherwasser 360 Weiß
67 °C
ASUS ROG Ryuo III 360 ARGB
67 °C

Die Sharkoon S90 RGB liefert eine sehr gute Kühlleistung ab und eignet sich auch für kleine Overclocking-Experimente.

Lautstärke

Sharkoon S90 RGB - Lautstärke (Serienlüfter)
Entfernung: ca. 1 Meter - Lautstärke: < 0,01 Atmen in 30 cm Entfernung / 0,1 Rauschende Blätter / 0,3 Flüstern / 0,5 Der eigene Atem - weniger ist besser
Corsair Hydro Series iCUE H150i RGB Pro XT
0.17 Sone
ASUS ROG Ryuo III 360 ARGB
0.17 Sone
DeepCool LT720 ARGB
0.17 Sone
Enermax AquaFusion ADV 360
0.17 Sone
Sharkoon S90 RGB
0.16 Sone
Alpenföhn Gletscherwasser 360 Weiß
0.16 Sone
Thermaltake Water 3.0 360 ARGB Sync Edition
0.16 Sone
DeepCool LS720
0.16 Sone
Antec Vortex 360 ARGB
0.16 Sone
ASUS ROG Strix LC 360 RGB White Edition
0.15 Sone

Die integrierte Pumpe verrichtet ihre Arbeit bei 3.200 U/min (12V) mit einem leicht hörbaren Geräusch. Die mitgelieferten Lüfter sind ab mittlerer Geschwindigkeit hörbar.

Fazit & Wertung

Christoph meint: Schicke und leistungsstarke AiO-Wakü zum fairen Preis!

Mit der S90 RGB liefert Sharkoon einen gelungenen AiO-Wasserkühler ab. Zum fairen Preis von unter 130 Euro bietet die 360er-Wakü eine sehr gute Kühlleistung und Verarbeitungsqualität. Auch die Optik (beleuchtete Lüfter und Pumpeinheit + Infinity-Spiegel-Effekt) und einfache Montage (praktisches Lüfter-Kabelmanagement mittels „Daisy Chain“) sprechen für unser Testmuster. (Etwas) Kritik gibt es lediglich für die mitgelieferten 120-mm-PWM-Lüfter, die sind nämlich ab mittlerer Geschwindigkeit gut hörbar.

90%
Verarbeitung
9
Leistung
9
Lautstärke
7
Montage
9
Kompatibilität
9
Ausstattung
9
Preis
9
Richtig gut
  • saubere und wertige Verarbeitung
  • sehr gute Kühlleistung
  • passt auf alle gängigen Sockeltypen
  • sichere und einfache Montage
  • anpassbare RGB-Beleuchtung (Lüfter und Pumpeinheit)
  • schicker Unendlichkeitsspiegel-Effekt (+drehbares Logo)
  • praktisches Lüfter-Kabelmanagement
  • fairer Preis
Verbesserungswürdig
  • Lüfter ab mittlerer Geschwindigkeit gut hörbar
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben