Sharkoon Mobile DAC - Test/Review
Nach dem Erfolg der DAC Pro S folgt, speziell für den mobilen Bereich, der Mobile DAC aus dem Hause Sharkoon.
Von Christoph Miklos am 01.08.2020 - 06:52 Uhr

Fakten

Hersteller

Sharkoon

Release

Juni 2020

Produkt

Soundkarte

Preis

ab 14,59 Euro

Webseite

Media (4)

Fazit & Wertung

Verarbeitung
Technik
Ausstattung
Bedienung
Preis
80%

Christoph meint: Klare Empfehlung für den schmalen Geldbeutel!

Erneut überrascht: Für knapp 15 Euro liefert Sharkoon mit dem „Mobile DAC“ eine solide USB-Soundkarte inkl. Kopfhörerverstärker ab. Unser Testmuister bietet nicht nur unkomplizierte Plug&Play-Kost für alle gängigen Plattformen (PC, Windows, Mac, PlayStation 4 und Smart Devices), sondern auch eine solide Technik. Der Stereo-Sound klingt „voll“ und präzise - der Kopfhörerverstärker hinterlässt auch einen guten Eindruck. Als „Hardcore“-Gamer sollte man aber beachten, dass es bei der USB-Soundkarte von Sharkoon keine Surround-Sound-Funktion gibt.

Award

Richtig gut
  • saubere und stabile Verarbeitung
  • sehr kompakt und leicht
  • solide Technik (DAC und Kopfhörerverstärker)
  • klarer und kräftiger Stereo-Sound
  • Plug&Play
  • auch für PlayStation 4 und Smart Devices geeignet
  • LED-Indikator für Abtastfrequenz
  • Preis(!)
Verbesserungswürdig
  • keine Software
  • keine Surround-Sound-Funktion

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen