Seasonic MagFlow 1225 PWM ARGB - Test/Review
Vor ziemlich genau einem Jahr hat der bekannte Netzteil-Hersteller Seasonic die hauseigenen „MagFlow“-Lüfter im Dasiy-Chain-Design auf den Markt gebracht.
Von Christoph Miklos am 07.02.2024 - 02:07 Uhr

Fakten

Hersteller

Seasonic

Release

Januar 2024

Produkt

Lüfter

Preis

ab 78,99 Euro (3er-Pack)

Webseite

Media (9)

Einleitung & Datenblatt


Einleitung


Vor ziemlich genau einem Jahr hat der bekannte Netzteil-Hersteller Seasonic die hauseigenen „MagFlow“-Lüfter im Dasiy-Chain-Design auf den Markt gebracht (zu unserem Testbericht). Nun gibt es ein Upgrade in Form einer dezenten A-RGB-Beleuchtung. Wir haben die bunten Fans auf den Prüfstand geschickt!

Über Seasonic


Since the incorporation of Sea Sonic Electronics Co., Ltd. in 1975, we have maintained our focus on research and development and the production of quality power conversion products.
For the past decades, supported by cutting edge technology based upon a strong research and development team, Sea Sonic Electronics has provided timely and professional solutions to meet many of the IT industry's requirements.
For the future, we will continue our philosophy of dedication; innovation, professionalism and 4G's (Great Technology, Great Quality, Great Service & Great Price) in order to maintain our goal of continued long-term business partnerships and create "win-win" situations for our customers.

Datenblatt


• Lüfteranschluss: 4-Pin PWM mit Daisy Chain Buchse + 3-Pin ARGB (+5V/DATA/GND) mit Daisy Chain Buchse, Kabel abnehmbar • Abmessungen: 124.2x120.4x26.6mm (BxHxT), 120mm-Lüfter • Umdrehungen: 600-2000rpm • Luftdurchsatz: 84.06m³/h (49.47 CFM) • Luftdruck: 2.28mmH₂O • Lautstärke: 30.16dB(A) • Lüfterlager: hydrodynamisches Gleitlager (FDB) • Spannungsbereich: 12V • Leistungsaufnahme: 1.2W, 2W (RGB) • Beleuchtung: RGB • Farbe: schwarz (Rahmen), schwarz (Rotor) • Gewicht: 214g • LED-Controller/Adapter: Synchronisierungs-Anschluss via 3-Pin ARGB (+5V/DATA/GND), Stromversorgung: 15-Pin SATA • Besonderheiten: Vibrationsdämpfer, Klemmverbindung zwischen Lüftern, Lüfterkabel-Verlängerung • Herstellergarantie: 3 Jahre
Preis: 79 Euro (Stand: 07.02.2024)

Testplattform


• Mainboard: ASUS ROG Crosshair VII Hero • Prozessor: AMD Ryzen 5 3600 • Arbeitsspeicher: Ballistix Elite DIMM Kit 32GB, DDR4-3000 • Grafikkarte: Zotac Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP • Prozessorkühler: LC-Power LC-CC-120-LiCo-ARGB • AiO-Kühler: Thermalright Frozen Notte 240 Black ARGB • Wärmeleitpaste: Alpenföhn Blitzeis • Netzteil: Seasonic Snow Silent 1050W • Soundkarte: Creative Sound BlasterX AE-5 • Festplatten: Toshiba OCZ RD400 512GB, M.2 • Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 • Betriebssystem: Windows 10 Home 64-Bit • Peripherie: Razer DeathAdder Chroma, Razer BlackWidow Ultimate Chroma und Astro Gaming A40 Headset • Monitor: LG Electronics 34UC79G-B • Zimmertemperatur: ca. 21°C

Verarbeitung & Technik


Verarbeitung und Technik


Zum Testzeitpunkt gibt es die neuen Seasonic Lüfter ausschließlich in einer schwarzen 120-mm-Version. Der Käufer kann sich für ein 1er- oder 3er-Paket entscheiden. Beim Triple-Pack A-RGB-Lüfter sind im Lieferumfang je ein Anschlusskabel, ein PWM-Verlängerungskabel, ein Lüfter-zu-Lüfter-Kabel und ein A-RGB-Verlängerungskabel enthalten. Anleitungen gehören genauso zum Lieferumfang wie Lüfterschrauben. Bei den neuen A-RGB-Modellen kommt obendrauf noch ein A-RGB-Hub. Jeder Lüfter aus dem Paket misst 124.2x120.4x26.6 mm (BxHxT) und bringt knapp 214 Gramm auf die Waage. Die Seasonic Fans besitzen eine PWM-Funktion, setzen auf ein FDB-Lager (Fluid Dynamic Bearing) und überzeugen durch einen hochwertigen Kunststoffrahmen. Ebenfalls mit von der Partie: Gummierte Ecken, die für eine gute Vibrationsdämpfung sorgen. Thema Beleuchtung: Der schlanke Leuchtring, der sich beim A-RGB-Modell innen um den Lüfterrahmen zieht, wird beim unbeleuchteten Modell durch einen Seasonic-blauen Zierring ersetzt. Für die Anpassung der Beleuchtung (Farbe, Modi, Geschwindigkeit) kann man die Mainboard-eigenen Tools von ASUS, MSI, Gigabyte und ASRock nutzen. Interessant sind die Unterschiede bei der Gestaltung der Rotorblätter: Beide Lüfter haben zwar neun Rotorblätter, beim MagFlow 1225 PWM sind diese Rotorblätter aber deutlich breiter als beim MagFlow 120 ARGB. Daher auch die unterschiedlichen Tech-Specs. Das Besondere an den Lüftern der MagFlow-Serie, ist die Möglichkeit mehrere Lüfter einfach in Reihe zuschalten und dank der Verwendung eines Daisy-Chain-Systems auch mehrere Lüfter mit nur einem Stromanschluss mit dem System zu verbinden. Durch die Nutzung des eigenen Anschlusses können vor allem in Reihe installierte Lüfter wie es bei Radiatoren oder in der Front von Gehäusen oftmals vorkommt auf zusätzliche Kabel verzichtet werden und so der Aufbau des Systems insgesamt aufgeräumter umgesetzt werden. Alternativ bietet der Hersteller für die Fans entsprechende Stromkabel an, welche entweder direkt von einem Lüfter zum nächsten innerhalb des Gehäuses verlegt werden können oder über einen klassischen 4-Pin-Anschluss am Mainboard installiert werden.
Verarbeitungsmängel konnten wir an unseren Testmustern nicht feststellen. Die mittlere Betriebsdauer wird mit 100.000 Stunden angegeben. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre.

Preis und Verfügbarkeit


Das Seasonic MagFlow 1225 PWM ARGB 3er-Pack ist ab sofort für knapp 79 Euro (Stand: 07.02.2024) im Handel erhältlich.

Leistung (Kühler)

Seasonic MagFlow 1225 PWM ARGB - Kühlleistung (Kühler)
Kühler: LC-Power LC-CC-120-LiCo-ARGB - CPU Load x12 - weniger ist besser
Seasonic MagFlow 1225 PWM ARGB
67 °C
Seasonic MagFlow 1225 PWM
66 °C
be quiet! Silent Wings 4 PWM High-Speed 120mm
65 °C
Arctic P12 Max
65 °C
Alpenföhn Wing Boost 3 ARGB High Speed 120mm
64 °C
Thermaltake ToughFan 12 Pro High Static Pressure
64 °C
Noctua NF-A12x25 PWM
63 °C

Leistung (Radiator)

Seasonic MagFlow 1225 PWM ARGB - Kühlleistung (Radiator)
AiO: Thermalright Frozen Notte 240 Black ARGB - CPU Load x12 - weniger ist besser
Seasonic MagFlow 1225 PWM ARGB
64 °C
Seasonic MagFlow 1225 PWM
63 °C
be quiet! Silent Wings 4 PWM High-Speed 120mm
63 °C
Arctic P12 Max
62 °C
Noctua NF-A12x25 PWM
61 °C
Alpenföhn Wing Boost 3 ARGB High Speed 120mm
61 °C
Thermaltake ToughFan 12 Pro High Static Pressure
61 °C

Lautstärke

Seasonic MagFlow 1225 PWM ARGB - Lautstärke
Entfernung: ca. 1 Meter - Lautstärke: < 0,01 Atmen in 30 cm Entfernung / 0,1 Rauschende Blätter / 0,3 Flüstern / 0,5 Der eigene Atem - weniger ist besser
Arctic P12 Max
0.19 Sone
Seasonic MagFlow 1225 PWM
0.18 Sone
Thermaltake ToughFan 12 Pro High Static Pressure
0.18 Sone
Seasonic MagFlow 1225 PWM ARGB
0.17 Sone
Alpenföhn Wing Boost 3 ARGB High Speed 120mm
0.17 Sone
be quiet! Silent Wings 4 PWM High-Speed 120mm
0.17 Sone
Noctua NF-A12x25 PWM
0.16 Sone

Fazit & Wertung

Christoph meint: Klasse Lüfter mit schicker Beleuchtung!

Auch wenn sich die technischen Daten leicht von den Non-A-RGB-Modellen unterscheiden, wissen auch die bunt leuchtenden MagFlow-Lüfter (sehr) zu gefallen. Der neue 120-mm-Fan ist zwar kein Schnäppchen, doch dafür bekommt man einiges für sein Geld geboten. Da wären zum Beispiel die hochwertige Verarbeitungsqualität, hohe Langlebigkeit und ordentliche (Kühl)Leistung. Auch die recht geringe Lautstärke und dezente Beleuchtung sind ein gutes Verkaufsargument. Das Highlight ist die durchdachte Steckverbindung, welche ein „cleanes“ PC-System garantiert. Kurz gesagt: Enthusiasten und Performance-Anwender können bedenkenlos bei den MagFlow-A-RGB-Lüftern zugreifen!

93%
Verarbeitung
10
Leistung
9
Lautstärke
9
Ausstattung
9
Preis
8
Richtig gut
  • top Verarbeitung
  • lange Lebensdauer (Lager)
  • sehr gute Leistung
  • durchdachtes Stecksystem
  • schicke und dezente A-RGB-Beleuchtung
  • gummierte Ecken
  • PWM-Funktion
  • ordentlicher Lieferumfang (alles dabei)
  • drei Jahre Garantie
Verbesserungswürdig
  • kein Schnäppchen
  • bei voller Umdrehungszahl leicht hörbar
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben