Razer Seiren BT - Test/Review
Das Razer Seiren BT ist ein brandneues Streaming-Mikrofon, welches speziell für die Nutzung mit dem Smartphone beziehungsweise mobile Aufnahmen und hier maßgeblich das IRL Streaming (also Live-Streaming) gedacht ist.
Von Christoph Miklos am 09.04.2022 - 05:01 Uhr

Fakten

Hersteller

Razer

Release

März 2022

Produkt

Mikrofon

Preis

ab 109,90 Euro

Webseite

Media (9)

Einleitung & Datenblatt

Einleitung


Das Razer Seiren BT ist ein brandneues Streaming-Mikrofon, welches speziell für die Nutzung mit dem Smartphone beziehungsweise mobile Aufnahmen und hier maßgeblich das IRL Streaming (also Live-Streaming) gedacht ist. Wir konnten das Mikrofon auf den Prüfstand schicken!

Über Razer


Razer ist der weltweit führende Anbieter von professioneller Gaming-Hardware, Software und Systemen. 1998 wurde das Unternehmen in Carlsbad, Kalifornien, gegründet. Heute hat Razer weltweit neun Niederlassungen. Razer-Produkte werden von den anspruchsvollsten Profi-Gamern weltweit in Turnieren benutzt und bieten Spielern den entscheidenden Wettbewerbsvorteil durch Spitzentechnologie und preisgekröntes Design. Wir leben unser Motto: For Gamers. By Gamers.

Datenblatt


• Typ: Lavaliermikrofon • Bauart: digital • Wandlerprinzip: Kondensator • Richtcharakteristik: Kugel • Anschluss: Bluetooth 5.0, USB • Spannungsversorgung: Akku • Lieferumfang: Windschutz • Gewicht: 16.4g • Besonderheiten: Kopfhöreranschluss (3.5mm)
Preis: 110 Euro (Stand: 09.04.2022)

Testplattform


• Mainboard: ASUS ROG Crosshair VIII Dark Hero • Prozessor: AMD Ryzen 9 5950X • Arbeitsspeicher: Ballistix Elite DIMM Kit 32GB, DDR4-4000 • Grafikkarte: ASUS ROG Strix GeForce RTX 3090 OC • Prozessorkühler: Alpenföhn Gletscherwasser 360 High Speed • Wärmeleitpaste: Arctic MX-4 • Netzteil: Seasonic Snow Silent 1050W • Soundkarte: Creative Sound BlasterX AE-5 PLUS • Festplatten: KIOXIA EXCERIA PLUS SSD 2000GB • Gehäuse: be quiet! Silent Base 802 weiß • Betriebssystem: Windows 10 Home 64-Bit • Peripherie: Razer Viper Ultimate, Sharkoon PureWriter RGB, EPOS Sennheiser GSP 670 • Monitor: LG UltraGear 34GN850-B • Zimmertemperatur: ca. 21°C

Verarbeitung & Technik

Verarbeitung


Das schwarze Streaming-Mikrofon von Razer ist gerade einmal so groß wie ein handelsüblicher USB-Stick und bringt 16.4 Gramm auf die Waage. Beim wertigen Kunststoffgehäuse konnten wir keine Mängel feststellen. Auch der praktische Klipp überzeugt in Sachen Verarbeitungsqualität. Unser Testmuster verfügt über einen 3.5-mm-Klinke-Anschluss, über den man einen Kopfhörer anschließen und beispielsweise beim Einsprechen für ein zuvor separat aufgenommenes Video den Ton des Videos hören kann. An der Unterseite des Audiogerätes findet man den USB-C-Anschluss. Mit dem beiliegenden USB-C-auf-USB-A-Kabel lädt man nicht nur den integrierten 140 mAh Akku auf, sondern stellt so auch eine (Kabel-)Verbindung zum PC her. Dass das Mikrofon lädt, erkennt man am rot-blinkenden Licht, welches sich auf der Vorderseite ganz unten befindet. Ist es vollständig geladen, leuchtet das Licht blau auf. Praktisch: Im Lieferumfang liegen zwei verschiedene Windschutz-Aufsätze bei.

Technik


Das Razer Seiren BT ist ein Kondensatormikrofon mit der Richtcharakteristik Omnidirektional (Kugel). Die Abtastrate (Samplerate) von 48 kHz sorgt dafür, dass zur Umwandlung des analogen Tons in einen digitalen Code satte 48.000 sogenannte Samples pro Sekunde aufgenommen werden. Die kabellose Verbindung erfolgt via Bluetooth 5.0. Der Hersteller verspricht eine Reichweite von bis zu 10 Metern und eine niedrige Latenz (unter 20 Sekunden). Der verbaute Akku bietet Power für bis zu 6 Stunden Sprachaufzeichnung.

Bedienung & Praxis

Bedienung


Unser Testmuster setzt auf das Plug&Play-Prinzip und wurde automatisch unter Windows 10 und 11 erkannt. Auch die Bluetooth-Kopplung mittels Smartphones (Samsung Galaxy S22+ und Google Pixel 6 Pro) funktioniert einwandfrei. Grundsätzlich ist das Mikrofon laut Razer mit allen Smartphones kompatibel. Für den vollen Funktionsumfang sollte man unbedingt die hauseigene Razer App aus dem jeweiligen Store (Google Play Store oder Apple App Store) kostenlos herunterladen. Hier findet man weitere Einstellungsmöglichkeiten (Sidetone, Gain, Low-Latency-Modus, AI Mic).

Praxis


Bei der Sprachqualität erlaubt sich das Razer-Produkt keine großen Patzer. Die Aufnahmen mit dem Mikrofon klingen sauber gepegelt und ausreichend laut. Die meisten Stör- und Hintergrundgeräusche sowie jegliches Hallen werden sehr gut herausgefiltert. Kurz gesagt: Als IRL-Streamer bekommt man eine gute Qualität geboten.

Preis und Verfügbarkeit


Aktuell wandert das Razer Seiren BT für knapp 110 Euro (Stand: 09.04.2022) über den Ladentisch.

Fazit & Wertung

Verarbeitung
Technik
Sprachqualität
Ausstattung
Preis
88%

Christoph meint: Tolles BT-Mikrofon!

Beim Seiren BT handelt es sich zwar um ein recht nischiges Produkt, welches jedoch überzeugt. Das Bluetooth-Ansteckmikrofon von Razer bietet für knapp 110 Euro eine wertige Verarbeitungsqualität, tolle Technik und übersichtliche Software (App). Die Sprachqualität ist (mit Windschutz) sehr gut und eignet sich demnach bestens für mobile Streamer. Auch die ordentliche Akkulauft und einwandfreie Funktechnik sprechen für unser Testmuster. Gravierende Kritikpunkte konnten wir nicht feststellen.

Award

Richtig gut
  • wertige Verarbeitung
  • kompakt und leicht
  • einfache Bedienung
  • sehr gute Sprachqualität
  • einwandfreie Funktechnik
  • ordentliche Akkulaufzeit
  • übersichtliche App
  • Lieferumfang (2x Windschutz, USB-Kabel)
Verbesserungswürdig
  • kein Schnäppchen

Kommentar schreiben