Fazit

Christoph meint: Intel greift zur Brechstange gegen AMD!

Fazit von Christoph

Intel dominiert mit dem neuen Core i9-7900X weiterhin unsere Nicht-Spiele-Benchmarks. Doch diese enorme Leistung „erkauft“ sich der Hersteller über eine sehr hohe TDP. Der neue 10-Kerner verbraucht unter Last knapp über 220 Watt - das sind gut 60 Watt mehr als der Vorgänger (Intel Core i7 6950X) und der AMD Ryzen 7 1800X. Darüber hinaus lässt sich die neue Intel CPU nur schwer übertakten, da selbst potente AiO-Wasserkühlungen schnell an ihre Grenzen kommen (miese Wärmeleitpaste sei Dank…). Einzig die neue X299-Plattform weiß mit ihren Features zu gefallen. Zusammengefasst enttäuscht das aktuelle Skylake-X-Flaggschiff. Besitzer einer Intel Core i7 6950X können bedenkenlos auf ein Upgrade verzichten und eventuell mit dem neuen AMD Threadripper (Test in Kürze bei uns) liebäugeln.

Pro
  • sehr hohe Leistung
  • moderne X299-Plattform
  • in Zukunft mit bis zu 18 nativen Kernen
Contra
  • teuer
  • hohe Kosten für neue X299-Plattform
  • in Spielen langsamer als der Vorgänger
  • hoher Stromverbrauch
  • hohe Wärmeentwicklung (kaum Luft für Overclocking)

Kommentar schreiben