Ausstattung & Praxis

Ausstattung
Die Tastatur unterstützt Anti-Ghosting (10-KRO) und besitzt eine anpassbare 5-Zonen-RGB-Beleuchtung, die per dedizierten Tasten angesteuert wird (sechs Modi und drei Helligkeitsstufen). Darüber hinaus gibt es noch diverse, dedizierte Mediatasten: Lauter, Leiser, Stumm, Stopp, Play/Pause, Vor und Zurück. Auch lässt sich auf Knopfdruck die Windowstaste deaktivieren. Auf eine Software oder die Möglichkeit Makros zu erstellen hat der Hersteller verzichtet. Zusätzliche Anschlussmöglichkeiten gibt ebenfalls nicht.
Unser Testmuster wurde automatisch unter Windows 7, 8.1 und 10 erkannt.
Praxis
Im (Gamer)Alltag schlägt sich das Keyboard gut. Vor allem bei Spielen konnte uns der präzise und sanfte Tastenanschlag überzeugen. Aber auch als Vielschreiber wird man seine Freude mit der Tastatur haben. Und: Der Tastenanschlag ist, anders als bei Mech-Tastaturen, kaum hörbar. Als ambitionierter Spieler wird man aber wahrscheinlich mehr „Spaß“ mit einer echten Mech-Tastatur haben. Preis und Verfügbarkeit
Die HyperX Alloy Core RGB wandert ab sofort für knapp 60 Euro (Stand: 18.01.2019) über die Ladentheke.

Kommentar schreiben