Gigabyte X570 Aorus Master - Test/Review
Pünktlich zum Launch der Ryzen 3000er Prozessoren hat Gigabyte zahlreiche Mainboards mit dem X570 Chipsatz auf den Markt gebracht. Wir durften unter anderem das X570 Aorus Master auf den Prüfstand schicken.
Von Christoph Miklos am 29.09.2019 - 06:31 Uhr

Leistungsaufnahme

Gigabyte X570 Aorus Master - Leistungsaufnahme
mehr ist gesamte System ohne Monitor (gerundete Werte) - weniger ist besser
Gigabyte X570 Aorus Master
83 Watt
191 Watt
ASUS ROG Crosshair VIII Hero [WI-FI]
81 Watt
187 Watt
MSI MPG X570 Gaming Edge WIFI
79 Watt
185 Watt
ASUS ROG Strix X570-E Gaming
75 Watt
175 Watt
ASUS Prime X570-Pro
70 Watt
169 Watt
Idle (Desktop) Load (Gaming)

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen