Gigabyte G1.Sniper 3 - Test/Review
Das G1.Sniper 3 von Gigabyte wurde von Gamer und Overclocker begierig erwartet.
Von Christoph Miklos am 31.08.2012 - 04:45 Uhr

Fakten

Hersteller

Gigabyte

Release

Sommer 2012

Produkt

Mainboard

Preis

ab 319,79 Euro

Webseite

Media (11)

Fazit und Wertung

Leistung
Technik
Verarbeitung
Bios
Ausstattung
Preis
90%

Christoph meint: Extremes Mainboard für extreme Anwender!

Mit dem G1.Sniper 3 liefert Gigabyte den wahr gewordenen Traum für viele Gamer und Overclocker ab. Das Mainboard bietet eine üppige Ausstattung, ein enormes Overclocking-Potenzial und ein extrem umfangreiches sowie gut strukturiertes Bios. Darüber hinaus wissen Verarbeitungsqualität und Lieferumfang zu gefallen. Puncto Leistung und Technik spielt das neue Sniper 3 ganz klar in der ersten Liga mit. Wehrmutstropfen: Das „Killer Mainboard“ kostet zum Testzeitpunkt sehr happige 320 Euro.

Award

Richtig gut
  • top Leistung
  • sehr gute Technik
  • PCIe 3.0
  • hochwertige Verarbeitung
  • Layout und Design
  • umfangreiches UEFI-Bios
  • viel OC-Potenzial
  • üppige Ausstattung
Verbesserungswürdig
  • sehr teuer
  • MVP (für Spieler uninteressant)
  • kein externer eSATA-Anschluss

2 Kommentare

SAO vor 3437 Tagen

TOP! :)

cartier replica vor 2148 Tagen

I am glad to catch idea from your article. It has information I have been searching for a long time.

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen