Enermax Revolution D.F. X 1200W ATX 3.0 - Test/Review
Speziell für Gamer und Content-Creator hat Hersteller Enermax das neue Revolution D.F. X 1200W ATX 3.0 auf den Markt gebracht.
Von Christoph Miklos am 23.09.2023 - 06:46 Uhr

Fazit & Wertung

Christoph meint: Gelungenes ATX-3.0-Netzteil!

Mit dem neuen Revolution D.F. X 1200W ATX 3.0 liefert Hersteller Enermax ein preislich attraktives Performance-Netzteil mit ATX 3.0-Unterstützung ab. Für faire 195 Euro gibt es nicht nur 1.200 Watt Gesamtleistung, sondern auch eine einwandfreie Technik, sehr gute Messwerte und einen tollen Wirkungsgrad. Lob gibt es auch für die zahlreichen Anschlussmöglichkeiten (inkl. 1x 16-Pin PCIe 5.0) und das leise Kühlkonzept (inklusive Semipassiv-Schaltung). Auch die hübsche und anpassbare RGB-Beleuchtung (Seitenwände) kann sich sehen lassen. Kritik gibt es lediglich für die recht steifen Kabelstränge.

90%
Leistung
9
Technik
9
Ausstattung
9
Temperatur
9
Lautstärke
8
Verarbeitung
9
Preis
8
Richtig gut
  • ordentliche Leistung
  • moderne und ausgereifte Technik
  • sehr hoher Wirkungsgrad
  • Verarbeitungsqualität
  • hochwertige Bauteile
  • Lötqualität
  • zahlreiche Anschlüsse
  • PCIe 5.0 Stromstecker (nativ)
  • ATX 3.0
  • Lüfter mit Semipassiv-Schaltung
  • abnehmbare Kabelstränge (voll-modular)
  • Länge der Kabel
  • sämtliche Schutzschaltungen vorhanden
  • 10 Jahre Garantie
  • anpassbare RGB-Beleuchtung (Seitenwände)
  • praktische DFR (Dust Free Rotation) Technologie
  • fairer Preis
Verbesserungswürdig
  • Kabel recht steif
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen