Edifier R1280DB - Test/Review
Für knapp 135 Euro bietet Edifier mit dem R1280BT ein Bluetooth-fähiges Stereo-Lautsprechersystem an.
Von Christoph Miklos am 21.04.2017 - 18:01 Uhr

Fakten

Hersteller

Edifier

Release

März 2017

Produkt

Lautsprecher

Preis

ab 132,45 Euro

Webseite

Media (8)

Einleitung und Datenblatt

Einleitung
Für knapp 135 Euro bietet Edifier mit dem R1280BT ein Bluetooth-fähiges Stereo-Lautsprechersystem an. Wir haben das Audioprodukt auf den Prüfstand geschickt! Über Edifier
Edifier ist Anbieter hochwertiger Lautsprechersysteme, die sich durch State-of-the-Art-Design und außergewöhnlichen Klang auszeichnen. Das Unternehmen wurde 1996 in Peking, China gegründet, und ist im chinesischen Markt seit vielen Jahren Marktführer. Zahlreiche Auszeichnungen, wie der CES Innovation Design and Engineering Award 2008 und 2010, der Red Dot Design Award 2009 und 2010, sowie iF Design Award 2008, 2011 und 2014 unterstreichen Edifiers Position als führender Anbieter von multimedialen Soundsystemen. Edifier verfügt über modernste Produktionszentren in Peking und im Song Shan Lake Industrial Park in der Nähe von Shenzhen. Die vielfach ausgezeichneten und prämierten Produkte werden mittlerweile in mehr als 60 Ländern verkauft. Das internationale Geschäft wird über Hong Kong abgewickelt. Weltweit beschäftigt Edifier mehr als 3.000 Mitarbeiter.
Datenblatt
• Prinzip: 2-Wege • Hochtöner: 1x 0.5"/1.3cm • Mitteltöner: nein • Tieftöner: 1x 4"/10.2cm • Belastbarkeit: 21W • Empfindlichkeit: 85dB • Abmessungen (BxHxT): 146x234x196mm • Gewicht: 4.90kg • Besonderheiten: Bluetooth, S/PDIF In (koaxial/optisch)
Preis: 135 Euro (Stand: 21.04.2017)
Testsystem
• Mainboard: ASUS ROG Strix X99 Gaming • Prozessor: Intel Core i7-5960X Extreme Edition @ 8x 4.0 GHz • Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LPX DIMM Kit 32GB, DDR4-2800 • Grafikkarte: 2x EVGA GeForce GTX 1080 SC Gaming ACX 3.0 • Prozessorkühler: Alpenföhn Olymp • Netzteil: Seasonic Snow Silent 1050W • Soundkarte: Creative Sound Blaster Z • Festplatten: 2x OCZ Vector 180 960GB • Gehäuse: Corsair Graphite Series 760T • Laufwerke: Samsung Blu-ray DVD-/RW • Betriebssystem: Windows 10 Home 64-Bit • Peripherie: Razer DeathAdder Chroma, Razer BlackWidow Ultimate Chroma und Astro Gaming A40 Headset • Monitor: ASUS MG279Q • Zimmertemperatur: ca. 21°C
• Sonstiges: diverse PC-Spiele, Audio-CDs und Blu-ray Filme

Testbericht

Verarbeitung
Auch das Edifier R1280DB kommt in einem gewohnt stabilen und farblich bedruckten Karton daher. Der Lieferumfang umfasst: einen Aktivlautsprecher mit Netzkabel, einen Passivlautsprecher, eine kompakte Infrarot-Fernbedienung, ein Lautsprecherkabel, ein Stereoanschlusskabel 3.5mm auf Cinch (RCA), ein Cinch-Kabel (RCA auf RCA) und eine ausführliche Bedienungsanleitung. Jeder Lautsprecher misst 146x234x196 mm (BxHxT) und zusammen bringen sie knapp fünf Kilogramm auf die Waage. Die schwarze Gehäusebasis aus MDF mit den Echtholz-Seitenpanelen verleiht dem R1280DB eine sehr klassische Optik. Die stoffbespannte Frontabdeckung lässt sich bei Bedarf abnehmen und ermöglicht so ein variables Design. Die Lautsprechergehäuse werden durch jeweils vier Schaustofffüße vom Untergrund entkoppelt. Eine magnetische Abschirmung sorgt dabei für einen effektiven Schutz umliegender Elektronik, so dass die R1280DB auch direkt neben einem PC stehen können. An der Rückseite des „Aktiv-Speakers“ befinden sich die Anschlussmöglichkeiten (Dual Cinch, Optisch und Koaxial). Mit den gut erreichbaren, seitlich platzierten Bass-, Treble- und Lautstärkereglern lässt sich das Klangbild an persönliche Vorlieben anpassen. Die Lautstärke lässt sich aber auch bequem per IR-Fernbedienung anpassen. Das gesamte System wurde sehr hochwertig verarbeitet - Mängel konnten wir keine feststellen.
Technik
In nur wenigen Minuten war unser Testsystem einsatzbereit. Die Inbetriebnahme erfolgt wahlweise per Cinch-, Optical- oder Koaxial-Kabel (zum Beispiel Computer oder Fernseher) oder per Bluetooth-Verbindung (optimal für Smartphones oder Tablets). Für den Hochtonbereich ist ein 13 mm Seidenkalotten Hochtöner verantwortlich - für die tiefen Soundeinlagen sorgt ein 116 mm Tief. Letzterer erfährt durch ein Bassreflexrohr eine Unterstützung im Tieffrequenzbereich. Die beiden Lautsprecher haben jeweils eine 21 Watt RMS-Leistung. Diese Leistung reicht locker für einen mittelgroßen Raum mit bis zu 25 m² aus. Laut Hersteller verbraucht das Stereo-Lautsprechersystem unter Volllast knapp über 70 Watt. Klang
Für knapp 135 Euro bietet unser Testsystem ein sehr gutes Klangerlebnis. Klare Höhen und ein ordentlicher Mitteltonbereich laden förmlich zum Musikhören ein. Aber auch beim Zocken macht das Edifier System eine sehr gute Figur. Lediglich Bass-Fanatiker werden etwas weniger „Spaß“ mit unserem Testmuster haben. Positiv erwähnenswert ist die hohe Pegelfestigkeit. Erst bei knapp 92 Prozent Maximallautstärke kommt es zu ersten Verzerrungen. An dieser Stelle sei nochmals erwähnt, dass das 2.0-System in erster Linie für kleinere Wohnräume hergestellt worden ist. Für „echtes“ Kino-Feeling sollte man demnach zu einem ausgewachsenen 5.1-Set greifen. Preis und Verfügbarkeit
Das Edifier R1280DB ist ab sofort für 135 Euro (Stand: 21.04.2017) im Handel erhältlich.

Fazit und Wertung

Verarbeitung
Leistung
Klang
Pegelfestigkeit
Optik
Ausstattung
Preis
90%

Christoph meint: Gut klingende Lautsprecher zum überschaubaren Preis!

Gravierende Kritikpunkte sucht man beim neuen R1280DB vergebens. Das 2.0-Speakersystem mit Bluetooth-Unterstützung von Edifier punktet nämlich mit einer hochwertigen Verarbeitung und einer sehr guten Technik. Im klanglichen Bereich konnten uns vor allem die klaren Höhen und der saubere Mitteltonbereich überzeugen. Auch die hohe Pegelfestigkeit spricht für unser Testmuster. Angesichts der gebotenen Leistung und Qualität geht auch der Preis von knapp 135 Euro absolut in Ordnung.

Award

Richtig gut
  • saubere Verarbeitung
  • ausreichend Leistung für mittelgroße Räume (bis zirka 30 m²)
  • klare Höhe
  • präsente Mitten
  • solider Bass
  • sehr hohe Pegelfestigkeit
  • zeitloses und edles Design
  • sämtliche Kabel im Lieferumfang enthalten
  • Anschlussmöglichkeiten
  • Bluetooth
  • Fernbedienung
  • fairer Preis
Verbesserungswürdig
  • Bass könnte etwas kräftiger sein

Kommentar schreiben