Deutsches Videospiel Enshrouded feiert mehr als zwei Millionen Spieler:innen
Nach weniger als einem Monat seit seiner Veröffentlichung hat Enshrouded, der erste selbst veröffentlichte Titel des deutschen Entwicklerstudios Keen Games, bereits die 2-Millionen-Spieler:innen-Marke erreicht und blickt dem nächsten großen Schritt entgegen.
Von Christoph Miklos am 20.02.2024 - 23:17 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattform

PC

Publisher

Keen Games

Entwickler

Keen Games

Release

24.01 2024

Genre

Online-Survival

Typ

Vollversion

Pegi

16

Webseite

Preis

ab 29,99 Euro

Media (13)

Nach weniger als einem Monat seit seiner Veröffentlichung hat Enshrouded, der erste selbst veröffentlichte Titel des deutschen Entwicklerstudios Keen Games, bereits die 2-Millionen-Spieler:innen-Marke erreicht und blickt dem nächsten großen Schritt entgegen. Die Entwickler:innen hoffen auf das Feedback der zahlreichen Spieler:innen, um die Version 1.0 und die zukünftige Veröffentlichung des Spiels für Konsolen voranzutreiben.
Das Entwicklungsteam von Keen Games lässt allen Fans die folgende Erklärung zukommen: „Wir sind immer noch überwältigt von dem Erfolg und den positiven Rückmeldungen zu Enshrouded. Wir können unseren Spieler:innen nicht genug danken und werden hart daran arbeiten, so schnell wie möglich neue Inhalte und Features zu liefern“, sagt Jan Jöckel, CEO von Keen Games.
Eine gründliche Nachbereitung des Early Access
Keen Games hat sich das Vertrauen der Enshrouded-Community zu Herzen genommen und daran gearbeitet, auf die Bedenken einzugehen, die beim Early-Access-Start geäußert wurden. Deshalb hat das Team in den ersten Wochen der Early-Access-Phase mehrere Hotfixes und einen Patch veröffentlicht.
Insgesamt hat Keen Games die folgenden Probleme gelöst oder begonnen, sie zu lösen:
• Sieben Hotfixes sorgen für ein besseres Solo- und Online-Erlebnis durch folgende Verbesserungen: o Stabilität des Spiels o Allgemeine Performance o Stabilität der Speicherdaten • Ein Patch mit folgenden Verbesserungen: o Stabilität und Performance o Stabilität der Speicherdaten o Verschiedene Fehlerbehebungen o Verbesserungen der Balance o UI-Aktualisierungen o Bauen und Terraforming o Gameplay o Rendering o Multiplayer und Server
Darüber hinaus hat Keen Games eine Online-Plattform eingerichtet, auf der die Community Features vorschlagen und bewerten kann, die sie in der Early-Access-Version des Spiels sehen möchte. Auf dieser Plattform sind bereits über 2600 Vorschläge aus der Community eingegangen. Die Beiträge beeinflussen dabei mehr die Entwicklungsentscheidungen als den genauen Zukunftsweg von Enshrouded oder dessen Patch-Pläne zu bestimmen. Die Enshrouded-Teams freuen sich darüber, Vorschläge zu lesen und Feedback über Social-Media und Steam zu erhalten.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben