Fazit und Wertung

Lars sagt: Nie war Sterben schöner!

Fazit von Lars

From Software gelingt mit Dark Souls 3 etwas, was wenige Entwickler schaffen: Das Beste aus den vergangenen Titeln aufzugreifen und in einem Spiel mit nur wenigen Schnitzern zusammenzufassen. Dark Souls 3 ist und bleibt eine Herausforderung, der man sich gerne stellt. Damit ist der dritte Titel der Reihe nicht nur ein gelungener Serienabschluss, sondern hat durchaus das Potenzial, das beste Dark Souls zu sein.

Grafik
9
Sound
8
Bedienung
10
Spielspaß
9
Atmosphäre
10
Multiplayer
9
Preis/Umfang
9

9

Pro
  • bewährtes Kampfsystem
  • herausfordernde Gegner
  • gelungenes Dark Soul-Feeling
  • steigende Herausforderungskurve
  • Detailverliebt
Contra
  • abseits des Weges fehlt Qualität
  • zu leicht gemachtes Anziehen der Schwierigkeit
Anforderungen
• Microsoft Xbox One Konsole
• Sony PlayStation 4 Konsole

PC (Minimum):
• Betriebssystem: Windows 7 SP1 64bit, Windows 8.1 64bit Windows 10 64bit
• Prozessor: Intel Core i3-2100 / AMD® FX-6300
• Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
• Grafik: NVIDIA® GeForce GTX 750 Ti / ATI Radeon HD 7950
• DirectX: Version 11
• Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
• Speicherplatz: 25 GB verfügbarer Speicherplatz
• Soundkarte: DirectX 11 sound device
• Zusätzliche Anmerkungen: Internet connection required for online play and product activation
Getestet für
PC