Fazit & Wertung

Christoph meint: Fairer Preis - guter Sound!

Fazit von Christoph

Die alte/neue Creative Sound Blaster Z SE kann auch im Jahr 2021, trotz leicht angestaubter (Soundchip-)Technik, überzeugen. Für absolut faire 84 Euro ist unser Testmuster ein tolles Audio-Upgrade für jeden Gaming- bzw. Multimedia-PC. Der verbaute 24-bit-Audiochip in Kombination mit dem D/A-Wandler aus dem Hause Cirrus Logic sorgen für ein ordentliches Klangerlebnis. Natürlich benötigt man für die maximale Soundqualität ein hochwertiges Soundsystem und/oder einen gut klingenden Kopfhörer. Nicht nur technisch kann die Karte überzeugen, sondern auch das umfangreiche Softwarepaket begeistert. Im Treiber lassen sich alle möglichen Feinjustierungen vornehmen - aber auch die vorgefertigten Audioprofile wissen zu gefallen. An der Verarbeitungsqualität und den Anschlussmöglichkeiten gibt es auch nichts zu kritisieren. Trotz fehlender RGB-Beleuchtung können wir bedenkenlos eine Empfehlung für die Creative Sound Blaster Z SE aussprechen.

Verarbeitung
10
Technik
8
Ausstattung
8
Bedienung
9
Preis
8

9

Pro
  • hochwertige und saubere Verarbeitung
  • EMI-Shield
  • solide Technik (auch im Jahr 2021)
  • sehr guter Klang
  • überzeugender Raumklang
  • Anschlussmöglichkeiten
  • Kopfhörerverstärker (600 Ohm)
  • übersichtliche und umfangreiche Software
  • Dolby Digital Live und DTS
  • fairer Preis
Contra
  • leicht angestaubte Technik
  • kaum Mehrwert gegenüber dem Non-SE-Modell

Kommentar schreiben