Fazit und Wertung

Christoph meint Präziser und minimalistischer Nager zum Sparpreis!

Fazit von Christoph

Mit der Minos X2 liefert Cougar einen überzeugenden Gaming-Nager für Minimalisten und Sparfüchse ab. Für 20 Euro bekommt man zwar keine üppige Software, schicke RGB-Beleuchtung und Extra-Schnick-Schnack (zum Beispiel Gewichtsanpassung) geboten, aber man darf sich dafür über eine saubere Verarbeitungsqualität, ein gutes Handling und einen präzisen Sensor (optisch) freuen. Schade bloß (vor allem für Linkshänder), dass der Hersteller nur auf einer Seite Daumentasten verbaut hat.

Verarbeitung
8
Technik
8
Ausstattung
6
Handling
9
Preis
10

8

Pro
  • saubere Verarbeitung
  • geringes Gewicht
  • hohe Gleitfähigkeit
  • guter Grip
  • gutes Handling (Rechtshänder mit kleinen und mittelgroßen Händen)
  • ausreichend langes Datenkabel
  • präziser Sensor
  • langlebige und präzise Switches unter den Haupttasten
  • 3-Zonen-Beleuchtung
  • Plug&Play
  • Preis
Contra
  • steifes Datenkabel
  • keine Software, Makros, Profile, anpassbare Beleuchtung, Gewichtsanpassung
  • nur bedingt geeignet für Linkshänder und Personen mit großen Händen
  • "nur" 3.000 DPI

Kommentar schreiben