Fazit & Wertung

Christoph meint: Spitzen Wireless-Nager für Gamer!

Fazit von Christoph

Bei der Wireless-Variante der Ironclaw hat Corsair alles richtig gemacht. Für faire 80 Euro bekommt man nämlich nicht nur eine saubere Verarbeitungsqualität geboten, sondern auch eine einwandfreie Technik. Der PixArt-Sensor verrichtet seine Arbeit extrem präzise und die hauseigene 2.4-GHz-Funktechnologie begeistert durch eine komplett latenzfreie Verbindung. Die übersichtliche Software, schicke RGB-Beleuchtung und hohe Gleitfähigkeit sprechen ebenfalls für den Kauf des Corsair Nagers. Auch die recht üppige Akkulaufzeit und die langlebigen Omron-Schalter überzeugen. Kurz gesagt: Klare Kaufempfehlung für Wireless-Zocker!

Verarbeitung
9
Technik
10
Ausstattung
9
Handling
9
Treiber
9
Preis
9

9

Pro
  • saubere Verarbeitung
  • langlebige Omron-Switches unter den Haupttasten
  • sehr präziser Sensor
  • langes und abnehmbares Ladekabel
  • liegt gut in der Hand (Rechtshänder)
  • ordentliche Akkulaufzeit
  • latenzfreie Funkverbindung (2.4-GHz-Funk)
  • hohe Gleitfähigkeit
  • übersichtliche Software
  • Profile, Makros
  • Onboard Speicher
  • anpassbare RGB-Beleuchtung
  • fairer Preis
Contra
  • nur bedingt geeignet für große Hände
  • nicht geeignet für Linkshänder
  • Bluetooth-Verbindung für Spieler nutzlos

Kommentar schreiben