Antec High Current Gamer Gold HCG850 - Test/Review
Mit der High Current Gamer Gold Serie bringt Antec Netzteile mit einer sehr guten Technik und zu einem erschwinglichen Preis auf den Markt.
Von Christoph Miklos am 14.06.2018 - 02:46 Uhr

Einleitung & Datenblatt

Einleitung
Mit der High Current Gamer Gold Serie bringt Antec Netzteile mit einer sehr guten Technik und zu einem erschwinglichen Preis auf den Markt. Wir durften das 850-Watt-Modell auf den Prüfstand schicken! Über Antec
Seit der Gründung im Jahr 1986 hat Antec sich zu dem weltweit führenden Hersteller von Computer-Hardware und -Zubehör für den Upgrade- und DIY-Markt etabliert. Antec hat bei Gehäusen verschiedene Serien im Programm: zum Beispiel die hochperformante Performance One-Serie, die kosteneffektive New Solution Serie, die innovativen Gaming-Gehäuse der Hundred Serie, leistungsfähige MiniITX Gehäuse der ISK-Serie und natürlich elegante HTPC Gehäuse der Veris-Serie. Ebenfalls zur Antec Produktpalette gehören die sehr innovativen Netzteilserien, die leistungsfähig, hocheffizient und natürlich entsprechend leise sind.
Abgerundet wird das Antec-Portfolio mit Antec advance, den patentierten LED-Lüftern, den hocheffektiven Notebook Cooling-Lösungen und einer Kollektion mit hochwertigen CPU-Kühlern.
Vor acht Jahren führte Antec seine Produkte auf dem europäischen Markt ein und ist in Deutschland bei allen wichtigen Distributoren, sowie im Einzel- und Fachhandel erhältlich. Der Hauptsitz von Antec befindet sich in Fremont, Kalifornien, die europäische Hauptniederlassung in Rotterdam. In Deutschland ist Antec mit dem Marketing-Headquarter in Berlin, sowie einem Vertriebsbüro in München vertreten. Die Produkte von Antec werden in mehr als 40 Ländern weltweit verkauft.

Datenblatt
• Maße: 140 x 86 x 150 mm (B x H x T) • Gewicht: 2,46 kg • Lüfter: 120 mm (automatische Steuerung) • Effizienz: max. 92 %, inkl. 80Plus Gold Zertifikat • Aktiv PFC (0,90) • Formfaktor: ATX12V 2.4 • Leistung: 850 W +3,3V/+5V: 100 W / 20 A +12V: 840 W / 70 A -12V: 3,6 W / 0,3 A +5Vsb: 15 W/ 3 A • Anschlüsse (modular): 1x 24-Pin (ATX12V) 2x 4+4-Pin (ATX12V) 6x 6+2-Pin (PCIe) 8x SATA 5x 4-Pol Molex 1x FDD • Herstellergarantie: 10 Jahre
Preis: 114 Euro (Stand: 14.06.2018)
Testsystem
• Mainboard: ASUS ROG Rampage IV Black Edition • Prozessor: Intel Core i7-4960X Extreme Edition @ 4.4 GHz • Arbeitsspeicher: Kingston HyperX Beast DIMM XMP Kit 32GB 2133 MHz • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 • Prozessorkühler: EKL Alpenföhn K2 • Soundkarte: Creative Sound Blaster Z • Festplatten: 2x Samsung SSD 840 Evo Series 250GB (Raid0) • Gehäuse: Xilence Interceptor • Laufwerke: Samsung Blu-ray DVD-/RW • Betriebssystem: Windows 10 • Peripherie: QPAD 5K LE Maus, QPAD MK-85 Red Tastatur und QPAD QH-1339 Headset • Monitor: LG Electronics Flatron 29EA93-P • Zimmertemperatur: ca. 21°C
• Sonstiges: Chroma Teststation

Technik & Schutz

Technik
Das neue Antec High Current Gamer Gold HCG850 kommt mit einem vollmodularen Kabelmanagement daher. Darüber hinaus gibt es eine 80Plus-Gold-Zertifizierung und einen temperaturgesteuerten 120-mm-Lüfter mit Semi-Passiv-Steuerung. Ebenfalls goldig sind bonuscode, da man hier sehr einfach zum Glück kommt. Auch ist hier alles sehr übersichtlich gestaltet.
Die Plattform des Netzteiles kommt von Seasonic. Bei der Technik hat man nicht gespart: Die Schaltung entspricht einem DC-DC Design mit LLC-Resonanzwandlung und Active Clamp Technologie. Die Nebenspannungen werden per DC-DC-Wandlern aus der 12V-Schiene erzeugt, was eine voneinander unabhängige Spannungsregelung der Ausgangsspannungen ermöglicht. Primär- und Sekundärseitig kommen hochwertige 105°C-Kondensatoren von Hersteller Chemi-Con zum Einsatz (Primär: 400v, 560uF). Bei der 850-Watt-Version ist die 12-Volt-Leitung für bis zu 70 Ampere ausgelegt (Singlerail). Diese Leistung reicht locker für jedes moderne Gaming-System aus. Ebenfalls besitzt das Netzteil die ErP Lot 6 EU-Norm. Diese Norm schreibt vor, dass ein Computersystem im Standby-Betrieb und im ausgeschalteten Zustand nicht mehr als 1 Watt verbrauchen darf, seit Januar 2012 liegt die Obergrenze sogar bei 0,5 Watt. Nur Computersysteme, die zukünftig diese Norm erfüllen, werden die CE-Zertifizierung erhalten.
Schutzschaltungen
Schutzschaltungen Vorhanden Getestet/Bestanden
ÜBERSPANNUNGSSCHUTZ (OVP) Ja Ja/Ja
UNTERSPANNUNGSSCHUTZ (UVP) Ja Ja/Ja
KURZSCHLUSSSCHUTZ (SCP) Ja Ja/Ja
ÜBERSTROMSCHUTZ (OCP) Ja Ja/Ja
ÜBERLASTSCHUTZ (OLP) Ja Ja/Ja
ÜBERHITZUNGSSCHUTZ (OTP) Ja Ja/Ja

Verarbeitung & Preis

Ausstattung
Über folgende Anschlüsse verfügt das Netzteil:
Anzahl Type Länge (mm)
1 20+4-Pin 610
2 4+4-Pin 650
6 6+2-Pin-PCIe 675+75
10 SATA 450/120/120/120 - 450/120
5 IDE/Molex 450/120/120 - 350/120
1 Floppy 101
Im Lieferumfang enthalten sind: Netzteil, Stromkabel und eine verständliche Bedienungsanleitung.
Verarbeitung
Das recht kompakte Netzteil (140 x 86 x 150 mm (B x H x T)); knapp 1,6 Kilogramm) wurde sehr sauber verarbeitet und weist keine Verarbeitungsschwächen auf. Die Sleeve- und Flachbandkabel glänzen durch eine ordentliche Qualität. An der Länge der Kabel gibt es nichts zu kritisieren, da diese ausreichend dimensioniert sind für sämtliche Midi-Tower. Die Garantiezeit des Netzteiles beträgt 10 Jahre. Preis und Verfügbarkeit
Das Antec High Current Gamer Gold HCG850 ist ab sofort im Handel erhältlich. Der Preis beträgt 114 Euro (Stand: 14.06.2018).

Spannungen

Antec High Current Gamer Gold HCG850 - Spannungen
Leistung und Stabilität der Hauptschienen
+3.3V
3.47 Volt
3.3 Volt
3.29 Volt
3.14 Volt
+5V
5.25 Volt
5 Volt
4.97 Volt
4.75 Volt
+12V
12.6 Volt
12 Volt
11.95 Volt
11.40 Volt
Toleranz Maximum Sollwert gemessene Durchschnittswert Toleranz Minimum

Alle drei Hauptschienen liefen während unserer Testphase (sechs Tage) einwandfrei, und die minimalen Schwankungen lagen alle innerhalb der strengen 5%-Toleranzgrenze.

Restwelligkeit

Antec High Current Gamer Gold HCG850 - Restwelligkeit
Restwelligkeit-Messungen - ermittelt in Zusammenarbeit mit der TU Wien
+12V
17 mV
18 mV
19 mV
20 mV
21 mV
22 mV
23 mV
24 mV
25 mV
+5V
9 mV
11 mV
12 mV
13 mV
14 mV
15 mV
16 mV
17 mV
18 mV
+3.3V
5 mV
6 mV
7 mV
8 mV
9 mV
10 mV
11 mV
12 mV
13 mV
20% Last 30% Last 40% Last 50% Last 60% Last 70% Last 80% Last 90% Last 100% Last

Die Restwelligkeitswerte unseres Testmusters geben keinen Anlass zur Kritik. Sämtliche Werte sind perfekt.

Erklärung zur Restwelligkeit: Die Restwelligkeit-Messungen zeigen die Qualität der ausgegebenen Spannungen. In der ATX-Spezifikation 2.4 wird festgelegt, dass Welligkeit und Rauschen im Frequenzbereich von 10 Hz bis 20 MHz unter keiner Belastungssituation 120mV auf der (den) 12V Schiene(n) und 50mV auf den 3,3 und 5V Schienen überschreiten. Die Messungen wurden in Zusammenarbeit mit der TU Wien durchgeführt.

Lautstärke & Temperatur

Antec High Current Gamer Gold HCG850 - Temperaturen
Temperatur am Gehäuse und im Innenraum
Gehäuse
31 °C
39 °C
Innenraum
36 °C
44 °C
Idle (Desktop) Load (Gaming)

Antec High Current Gamer Gold HCG850 - Lautstärke
Entfernung: ca. 1 Meter - Lautstärke: < 0,01 Atmen in 30 cm Entfernung / 0,1 Rauschende Blätter / 0,3 Flüstern / 0,5 Der eigene Atem / 1 Ruhige Wohnstraße / 2 Unterhaltung / 4 Klappernde Tastatur - weniger ist besser
gemessene Lautstärke
0.18 Sone
0.22 Sone
Idle (Lüfter: 420 U/min) Load (Lüfter: 520 U/min)

Der 120-mm-Lüfter mit FDB-Lager kommt aus dem Hause Hong Hua (HA1225H12F-Z). Antec hat dem Netzteil ein Semi-passiv-Kühlkonzept spendiert. Im Hybrid-Modus wird erst ab einer Auslastung von über 40 Prozent der Lüfter hinzugeschalten. Ebenfalls beachtlich: Selbst bei einer sehr hohen Auslastung läuft der Fan nur bei sehr leisen 480 bis 520 U/min.

Leistungsaufnahme

Antec High Current Gamer Gold HCG850 - Leistungsaufnahme
gesamte System - ohne Monitor
gemessene Verbrauch ohne Monitor
416 Watt
84 Watt
0.88 Watt
0 Watt
Load (100%) Idle (Desktop) Standby Off

Unser Testsystem - bestehend aus einer NVIDIA GeForce GTX 1070 Grafikkarte in Kombination mit einem übertakteten Core i7-4960X Extreme Edition Sechskern-Prozessor aus dem Hause Intel - konnten die PSU nicht an ihr Limit bringen. Bemerkenswert: Der geringe Verbrauch im Standby-Betrieb.

Wirkungsgrad

Antec High Current Gamer Gold HCG850 - Wirkungsgrad (230V)
Wirkungsgrad des Netzteiles - ermittelt in Zusammenarbeit mit der TU Wien
gemessene Wirkungsgrad
90 %
92 %
90 %
niedrige Last (20%) mittlere Last (50%) maximale Last (100%)

Ein verdientes 80PLUS-Gold-Zertifikat.

Fazit & Wertung

Leistung
Technik
Ausstattung
Temperatur
Lautstärke
Verarbeitung
Preis
90%

Christoph meint: Tolles Netzteil zum fairen Preis!

Mit dem neuen High Current Gamer Gold HCG850 liefert Antec ein klasse Netzteil ab. Die PSU verfügt nicht nur über eine hervorragende Technik und einen hohen Wirkungsgrad, sondern punktet auch mit einem extrem leisen Kühlkonzept (inkl. Semi-passiv-Funktion). Für unser Testmuster sprechen aber auch die zahlreichen Anschlussmöglichkeiten, der niedrige Standby-Verbrauch und das modulare Kabelmanagement. Der Preis geht angesichts der gebotenen Leistung und Qualität ebenfalls in Ordnung. Bedenkenlos können wir für das Netzteil eine Kaufempfehlung aussprechen.

Award

Richtig gut
  • Leistung
  • moderne und ausgereifte Technik
  • sehr hoher Wirkungsgrad
  • sämtliche Schutzschaltungen vorhanden
  • Verarbeitungsqualität
  • hochwertige Bauteile
  • leiser Lüfter (+Semi-passiv-Funktion)
  • zahlreiche Anschlüsse
  • abnehmbare Kabelstränge (vollmodular)
  • Länge der Kabel
  • 10 Jahre Garantie
  • fairer Preis
Verbesserungswürdig
  • nichts gravierendes gefunden

Kommentar schreiben