Acer Predator X27U - Test/Review
Mit dem Predator X27 bietet Hersteller Acer einen High-End-OLED-Monitor für Gamer an. Sein 27 Zoll großes Display im 16:9-Format mit WQHD-Auflösung bietet eine schnelle Bildwiederholfrequenz von 240 Hz und adaptive Synchronisation mittels AMD FreeSync Premium. Mit an Bord ist auch HDR 10 für kontraststarke und natürliche Bilder. Wir haben den Monitor auf den Prüfstand geschickt!
Von Christoph Miklos am 23.01.2024 - 03:40 Uhr

Fakten

Hersteller

Acer

Release

Q4 2023

Produkt

Monitor

Preis

879,46 Euro

Webseite

Media (13)

Fazit & Wertung

Christoph meint: Erstklassiger OLED-Monitor für anspruchsvolle Zocker!

Der Acer Predator X27U spielt ganz klar in der ersten (Monitor-)Liga mit. Vor allem Spieler werden ihre helle Freude mit dem knapp 880 Euro teuren OLED-Monitor haben. Für unser Testgerät spricht zunächst einmal die erstklassige Bildqualität. Die kräftigen Farben in Kombination mit dem top Schwarzwert setzen jedes Spiel in das richtige Licht. Für die Gamer-Fraktion hat der Hersteller 240 Hertz, FreeSync Premium, zahlreiche Anschlussmöglichkeiten (inklusive HDMI 2.1), eine niedrige Reaktionszeit und einen praktischen KVM-Switch springen lassen. Die hochwertige Verarbeitungsqualität und praktischen Ergonomie-Funktionen runden den High-End-Gaming-Monitor perfekt ab. Lediglich für den Office-Einsatz eignet sich der X27U nur bedingt gut - aber das ist verkraftbar bei einem „Gaming-Monitor“. Angesichts der zahlreichen Pro-Punkte können wir eine Empfehlung für das Acer Gerät aussprechen.

95%
Verarbeitung
10
Bildqualität
9
Reaktionszeit
10
Ausstattung
9
Bedienung
9
Preis
8
Richtig gut
  • stabile und wertige Verarbeitung
  • sicherer Standfuß
  • exzellente OLED-Bildqualität (Kontrast, kräftige Farben)
  • Blickwinkel
  • top Reaktionszeit
  • FreeSync Premium
  • HDR 10
  • 240 Hertz
  • zahlreiche und moderne Anschlussmöglichkeiten (HDMI 2.1, DP 1.4 und USB-C)
  • KVM-Switch
  • diverse Ergonomie-Funktionen
  • VESA-Support
  • übersichtliches und umfangreiches OSD
  • sämtliche Kabel im Lieferumfang enthalten
Verbesserungswürdig
  • nur bedingt geeignet für Office-Anwendungen (Texte)
  • Helligkeit könnte eine Spur besser sein
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen