Phanteks Revolt Series - Kräftige PSUs mit Kabeln deiner Wahl
In Zusammenarbeit mit den Spezialisten von Seasonic entwickelt, erfüllen sie alle neuen Standards wie ATX 3.0 und PCEIe 5.0 und arbeiten bemerkenswert effizient - zertifiziert bis zu 80 Plus Titanium.
Von Christoph Miklos am 21.07.2023 - 15:46 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Hersteller

Phanteks

Release

2007

Produkt

Gehäuse

Webseite

Media (1)

In Zusammenarbeit mit den Spezialisten von Seasonic entwickelt, erfüllen sie alle neuen Standards wie ATX 3.0 und PCEIe 5.0 und arbeiten bemerkenswert effizient - zertifiziert bis zu 80 Plus Titanium. Als weiterer Partner sind Cablemod an Bord, deren ModMesh RT Cable Kits voll kompatibel mit den euen Netzteilen sind und maximale Kontrolle über Ästhetik und das Kabel-Management deines Builds ermöglichen. Das perfekte Kraftwerk für deinen nächsten Build!
Bei den neuen, kräftigen Netzteilen der Revolt-Serie hat Phanteks bewusst auf Kabel verzichtet, damit du selbst auswählen kannst, welche du benötigst. Zu deinem gewünschten Netzteil kannst du zwischen Kabel-Sets in Schwarz oder Weiß von Phanteks oder den besonders bunten und hochwertigen Kabeln aus der kompatiblen RT-Serie von CableMod wählen. Die Sets gibt es in verschiedenen Ausführungen. Alle Kabel haben Leiterbahnen aus 16AWG-Kupfer und sind deshalb bestens für High-End-GPUs und -Hardware geeignet.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben