In den letzten Monaten wurde viel darüber geredet, dass das Online Glücksspiel der nächste große Wachstumsbereich für die Glücksspielindustrie sein wird. Auch die Casinos ohne Lizenz boomen im Internet, wie man bei Casinosohnelizenz.com sehen kann. Steigende Aktienkurse wurden durch das unerwartet starke Online Spielen angetrieben. Die Aktien von GAN Limited (NASDAQ:GAN) und DraftKings (NASDAQ:DKNG) sind seit ihrem Erscheinen auf den öffentlichen Märkten in Flammen aufgegangen und auch Flutter Entertainment (LSE:FLTR), dem Eigentümer von The Stars Group, hat einen guten Lauf genommen.
Selbst nach diesen großen monatlichen Gewinnen ging Caesars in den ersten acht Monaten des Jahres 2020 immer noch um 23% zurück. Der MGM war in dieser Zeitspanne um 32% niedriger. Und Wynn zog mit einem Rückgang von 37% das Schlusslicht. Zu einem Zeitpunkt im Jahr gingen die Aktien zwischen 60% und 90% zurück, so dass die Verluste heute eine enorme Verbesserung darstellen. Aber all dies spricht nur für die sehr realen Probleme, mit denen Wynn, MGM und Caesars konfrontiert sind. Online Glücksspielaktien sind TOP aber es gibt einen Grund langfristig skeptisch gegenüber der Branche zu sein.
Wie Online Glücksspiele funktionieren Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie das Glücksspiel legalisiert wurde und das macht die Branche etwas verwirrend. In einigen Bundesstaaten sind Online Sportwetten erlaubt, in anderen sind auch Casinos erlaubt und einige verlangen sogar eine physische Präsenz, um dort tätig zu werden. Wenn die Regeln überall weit offen wären, wären DraftKings und Flutter Entertainment die klaren Aktien, die man besitzen müsste, weil es sich um reine Glücksspiele handelt.
Aber die Casinos mit einer physischen Präsenz haben in einigen Staaten einen Vorteil und das gibt ihnen die Möglichkeit, Start-ups vorerst in Schach zu halten. MGM Resorts (NYSE:MGM) ist ein großartiges Beispiel dafür und arbeitet mit GVC Holdings zusammen, um Sportwetten und Casinos in fast allen Staaten zu bauen, in denen dies möglicherweise legal ist.
GAN Limited ist eines der Unternehmen, das Dienstleistungen für Casinos wie MGM Resorts anbietet und ihnen die Software zur Verfügung stellt, mit der sie ein Casino extrem schnell eröffnen können. Die Theorie besagt, dass die Zusammenführung einer Softwarefirma mit einer Glücksspielmarke ein Weg sein kann, das Geschäft für jedermann auszubauen. IGT (NYSE:IGT) und Scientific Games (NASDAQ:SGMS) haben ebenfalls Dienstleistungen entwickelt, die Casinos zum Aufbau von Online Glücksspielplattformen nutzen können.
Was Ihnen auffallen wird, ist, dass traditionelle Casino Unternehmen sich in erster Linie auf Partner stützen, um Online Glücksspiele auf den Markt zu bringen. In diesem Sinne sind es die Softwarefirmen, die die meisten Möglichkeiten haben und vom Markt hoch geschätzt werden. Aber das sind nicht Ihre typischen Technologie-Aktien, weil dies ein stark regulierter und sehr wettbewerbsintensiver Markt ist, auf dem in Zukunft kein klares Gewinner-zu-Gewinner Ergebnis zu erwarten ist.
Der Wettbewerb ist heftig Es wird davon ausgegangen, dass Online Casinos und Sportwetten Geld für Investoren drucken werden. Aber das ist vielleicht nicht der Fall. Staaten, die sich dem Glücksspiel öffnen, öffnen oft die Türen für viel mehr Online Unternehmen als für physische Casinos, die oft sehr begrenzt sind. Zum Beispiel gibt es 22 Online Casinos in New Jersey, Pennsylvania hat 10 Online Casinos und Indiana hat sieben Sportwetten-Apps. Dies zeigt nur, dass, wenn Online Glücksspiele und/oder Sportwetten legalisiert werden, der Wettbewerb schnell einsetzt.
Je mehr Wettbewerb es gibt, desto mehr Unternehmen müssen um Kunden werben. Sie tun dies beim Online Glücksspiel, indem sie finanzielle Boni oder Boni aus Gratisspielen und sogar Werbung in traditionellen Medien anbieten, um Kunden zu gewinnen. Wenn die Zahl der Konkurrenten weiterhin hoch bleibt, können sowohl die Einnahmen als auch die Gewinnspannen aufgrund dieses Wettbewerbs niedriger ausfallen, als die Investoren erwarten.
Wie man Online Glücksspiele spielt MGM Resorts ist mit seiner BetMGM-Anwendung am aggressivsten in das Online Glücksspiel eingestiegen und baut weiterhin Märkte auf. Das ist meine beste Wahl, um langfristig zu gewinnen.
DraftKings hat im Vergleich zu anderen reinen Online Unternehmen einen Markenvorteil. Und da es seine eigenen Produkte anbieten kann, anstatt als Dienstleister für andere Marken aufzutreten, hat es sein Schicksal selbst in der Hand. Aber eine Marktobergrenze von fast 12 Milliarden Dollar ist steil für ein Unternehmen, das heute auf sehr wenigen Märkten operieren kann.
5G ist da - und Aktien dieses "schlafenden Riesen" könnten für Sie eine großartige Möglichkeit sein, potenziell zu profitieren! Einem führenden Industrieunternehmen zufolge könnte der 5G-Boom eine globale Industrie im Wert von 12,3 TRILLIONEN US $ aus dem Nichts entstehen lassen.

Kommentar schreiben