Ubisoft: Kündigt Prince of Persia: The Lost Crown für den 18. Januar 2024 an
Ubisoft kündigte heute im Zuge des Summer Game Fest live Showcases Prince of Persia: The Lost Crown an, ein Action-Adventure-Plattformer, welches in der mythologischen persischen Welt angesiedelt ist.
Von Christoph Miklos am 09.06.2023 - 02:32 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

Xbox Series S

Xbox Series X

PlayStation 5

Switch Lite

PlayStation 4 Pro

Xbox One X

Switch

PlayStation 4

Xbox One

PC

Publisher

Ubisoft

Entwickler

Ubisoft

Release

18.01 2024

Genre

Action-Adventure

Typ

Vollversion

Pegi

12

Webseite

Media (6)

Ubisoft kündigte heute im Zuge des Summer Game Fest live Showcases Prince of Persia: The Lost Crown an, ein Action-Adventure-Plattformer, welches in der mythologischen persischen Welt angesiedelt ist.
Das Spiel soll am 18. Januar 2024 für Nintendo Switch, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S und Xbox One, Amazon Luna sowie für Windows PC über den Epic Games Store und den Ubisoft Store erscheinen. Spieler:innen können auch Ubisoft+ auf PC, Xbox oder Amazon Luna abonnieren.


In diesem brandneuen Abenteuer schlüpfen Spielerinnen und Spieler in die Rolle von Sargon, einem talentierten Krieger und Mitglied einer Elitegruppe, die sich Die Unsterblichen nennen. Auf ihrer Rettungsmission für Prinz Ghassan erkundet die Gruppe den Berg Qaf, einen einst malerischen Ort, der nun verflucht und gefährlich ist. Sargon und seine Kameraden müssen früh feststellen, dass die Zeit selbst zum heimtückischen Gegner wird und sie die Balance der Welt wieder herstellen müssen.
Inspiriert vom Metroidvania-Genre erlaubt Prince of Persia: The Lost Crown den Spielenden die liebevoll gestaltete Welt in ihrem eigenen Tempo zu erforschen. Von der majestätischen Zitadelle der Weisheit bis zu den farbenfrohen Hyrkanischen Wäldern gibt es eine große Auswahl an Umgebungen zu entdecken, die von der Persischen Mythologie inspiriert wurden. Im Laufe des Spiels erlernt Sargon neue Zeitkräfte und einzigartige Fähigkeiten und kombiniert diese im Kampf. So dringt Sargon immer tiefer in die Umgebung vom Berg Qaf ein, löst Rätsel, entdeckt Geheimnisse und absolviert spannende Sidequests.
Auf dieser epischen Reise kämpft sich Sargon durch mythische Gegner, gigantische Bosse und fiese Fallen. Spieler:innen müssen ihre Fähigkeiten im Kampf und ihre Geschicklichkeit kombinieren, um von der Zeit korrumpierte Gegner wie den Jahandar – den grässlichen Mantikor und Wächter der Zitadelle – zu besiegen. Spielerinnen und Spieler können ihrer Kreativität im Kampf freien Lauf lassen und zahlreiche Fähigkeiten zu mächtigen Angriffen kombinieren.
Auf ihrer mystischen Reise werden Spielerinnen und Spieler von einem nicht minder faszinierenden Soundtrack von Mentrix begleitet. Die im Iran geborene Komponistin mischt traditionelle Instrumente mit modernen Klängen und begleitet die Spieler:innen durch die verschiedenen Umgebungen. Mentrix wird dabei vom preisgekrönten Komponisten Gareth Coker unterstützt, der sein ganz eigenes Flair in die epischen Bosskämpfe mit ein bringt.
Prince of Persia: The Lost Crown wird von einem Team aus Veteraninnen und Veteranen bei Ubisoft Montpellier entwickelt und liefert eine frische Interpretation der legendären Reihe, die neben neuen Charakteren eine spannende Geschichte und aufregende Spielmechaniken bieten wird.

Kommentar schreiben