Tribit QuietPlus 78: Kabellose Kopfhörer mit hybrider und einstellbarer, aktiver Geräuschunterdrückung
Tribit Audio stellt die Kopfhörer QuietPlus 78 vor.
Von Christoph Miklos am 15.12.2020 - 06:28 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Hersteller

Tribit

Release

2017

Produkt

Lautsprecher

Webseite

Media (1)

Tribit Audio stellt die Kopfhörer QuietPlus 78 vor. Die Bluetooth-5.0-Kopfhörer bieten neben einer hybriden und einstellbaren, aktiven Geräuschunterdrückung (Active Noise Cancellation, ANC) auch einen Transparenz-Modus sowie bis zu 30 Stunden Akkulaufzeit. Dank des geringen Gewichts und dem faltbaren Design eignen sich die Kopfhörer ideal für unterwegs.
Die QuietPlus 78 sind mit 40-Millimeter-Treibern ausgestattet und bieten Hi-Fi-Sound mit satten Bässen und klaren Höhen. Zudem verleiht Tribit seinen neuen Kopfhörern die hybride und einstellbare, aktive Geräuschunterdrückung. Dies ermöglicht Käufern die Geräuschunterdrückung in den Intensitätsstufen hoch oder niedrig einzustellen. Soll situationsbedingt die Umwelt noch wahrgenommen werden, lässt sich die ANC-Technologie auch dazu nutzen um die Außenwelt per Transparenz-Modus in die Ohrhörer zu holen.
Damit den QuietPlus 78 nicht so schnell der Saft ausgeht, sind die Kopfhörer mit einem leistungsstarken Akku ausgestattet. Dieser bietet eine Laufzeit von bis zu 30 Stunden. Und auch wenn der Akku dann doch einmal schlapp macht, liegt dem Lieferumfang ein 3,5-Millimeter-Klinkenkabel bei. Somit lassen sich die QuietPlus 78 auch kabelgebunden betreiben. Dank der schnellen und stabilen Bluetooth-5.0-Verbindung bleibt das mobile Endgerät immer zuverlässig mit den QuietPlus 78 verbunden – egal ob Anwender ihr Smartphone oder Notebook mit den Kopfhörern verbinden, mit ungewollten Verbindungsabbrüchen ist nicht zu rechnen. Denn die aktuelle Bluetooth-Version gewährleistet eine noch schnellere und stabilere Verbindung mit dem entsprechenden Endgerät, weshalb es nicht zu Audio-Aussetzern beim Streamen von Filmen oder bei Telefonanrufen kommt.
Mit dem Transparenz-Modus hören die Nutzer nur, was sie auch wirklich hören wollen. Die Technik lässt sich schnell und einfach aktivieren, um mit jemandem ein Gespräch zu beginnen oder um ein offenes Ohr für den Verkehr zu haben. Damit sparen sich die Anwender das Abnehmen der Kopfhörer und sind trotzdem mitten im Geschehen.
Auch der Komfort kommt bei den QuietPlus 78 nicht zu kurz. Denn die Overear-Polster, sowie der Kopfbügel, sind mit Memory-Schaum ausgestattet, um schmerzhafte Druckstellen zu vermeiden. Dank des faltbaren Designs und der mitgelieferten Transporttasche lassen sich die QuietPlus 78 bei Nichtgebrauch auch gut verstauen und leicht sowie sicher transportieren.
Die Tribit QuietPlus 78 sind ab 14. Dezember 2020 zu einem Preis von 69,99 Euro bei Amazon und ausgewählten Händlern erhältlich.
KEY-FEATURES DES TRIBIT QUIETPLUS 78 IM ÜBERBLICK: • Zweistufiges ANC inklusive Transparenz Modi • Bluetooth Version: 5.0 • Unterstützung: A2DP, AVRCP, HSP, HFP • Unterstützte Codecs: SBC, AAC • Mikrofone: MEMS-Mikrofone • Bluetooth Reichweite: bis zu 15 Meter • Treibergröße: 40 mm • Ladeanschluss: Micro USB • Frequenzgang: 20 Hz ~ 20 kHz • Akku-Typ: Lithium-Ionen • Kapazität: 380mAh • Ladezeit: unter drei Stunden • Wiedergabezeit: Bis 35 Stunden (abhängig von Lautstärke und Inhalt) • Rauschunterdrückung: 32 dB
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben