Thermaltake: Kündigt optimierten Luftstrom für das ARGB-Gehäuse Divider 370 und 170 TG an
Thermaltake freut sich, das Divider 370 TG ARGB Mid-Tower-Gehäuse und das Divider 170 TG ARGB-Micro-Gehäuse anzukündigen und damit neue Mitglieder der Divider-Serie hinzuzufügen.
Von Christoph Miklos am 24.06.2022 - 15:52 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Hersteller

Thermaltake

Release

1999

Produkt

Gehäuse

Webseite

Media (1)

Thermaltake freut sich, das Divider 370 TG ARGB Mid-Tower-Gehäuse und das Divider 170 TG ARGB-Micro-Gehäuse anzukündigen und damit neue Mitglieder der Divider-Serie hinzuzufügen.
Die neuen Modelle betonen die ultimative Luftstromleistung mit einer großen luftstromoptimierten Mesh-Frontblende und den vorinstallierten ARGB-PMW-Lüftern für eine bessere Wärmeableitung. Die Divider 370 und 170 behalten auch die hervorragenden Eigenschaften der Divider-Serie bei, das moderne Design mit der einzigartigen Platte, die eine Stahlplatte und ein kratzfestes gehärtetes Glasfenster von 3 mm auf der linken Seite umfasst, bietet ein optisch geteiltes Aussehen und bietet gleichzeitig eine großartige Aussicht Innere. Divider 170 und Divider 370 sind jetzt in Schwarz und Weiß erhältlich. Divider 370 und 170 sind Gaming-PC-Gehäuse der nächsten Generation, der großzügige Innenraum zur Unterstützung von Hardware und Kühllösung kann die Anforderungen von Gaming-Enthusiasten erfüllen. Der Divider 370 bietet Platz für E-ATX-Motherboards (12 Zoll x 13 Zoll) und bis zu einem 360-mm-Radiator an der Vorder- und Oberseite, er wird außerdem mit drei vorinstallierten drei hydraulisch gelagerten 120-mm-ARGB-PWM-Lüftern geliefert, die das Betriebsgeräusch effektiv senken können und verbessern den thermischen Wirkungsgrad mit ausgezeichneter Zuverlässigkeit. Der herausragende ARGB-PWM-Lüfter wurde entwickelt, um mit ASUS Aura Sync, GIGABYTE RGB Fusion, MSI Mystic Light Sync und ASRock Polychrome zu synchronisieren. Es unterstützt Motherboards mit einem adressierbaren 5-V-RGB-Header, sodass Sie die Lichter direkt von der oben genannten Software aus steuern können, ohne zusätzliche Beleuchtungssoftware oder Controller zu installieren. ür Divider 170 kann es bis zu einem Micro-ATX-Motherboard und einem 280-mm-Kühler an der Vorderseite unterstützen. Außerdem ermöglichen die brillanten eingebauten zwei hydraulisch gelagerten 120-mm-ARGB-PWM-Lüfter dem System eine bessere Kühlleistung.
Darüber hinaus hilft die integrierte Netzteilabdeckung in voller Länge des Divider 170 und Divider 370 den Benutzern, ein sauberes und organisiertes Kabelmanagement beizubehalten und den Luftstrom im Gehäuse nicht zu behindern. Sie ist so konzipiert, dass sie ausreichend Platz bietet, um die unansehnlichen Kabel zu verstecken und zu lassen. Ihr makelloses Setup, um im Mittelpunkt zu stehen. Zusätzlich ermöglicht beim Divider 370 der vorinstallierte GPU-Halter eine vertikale GPU-Installation und verhindert ein Durchhängen der Grafikkarte.
Mit dem stilvollen, einzigartigen Erscheinungsbild, den benutzerfreundlichen Funktionen, der ultimativen Kühllösung und dem erweiterbaren System ermöglichen Ihnen das Divider 170 TG ARGB Micro-Gehäuse und das Divider 370 TG ARGB Mid-Tower-Gehäuse den Aufbau Ihres epischen Builds auf elegante und robuste Weise.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben