In den letzten Wochen gab es zwar eine Menge Neuigkeiten um Splinter Cell, keine davon hatte jedoch so richtig mit einem neuen Videospiel zu tun. Wie auch jetzt: Ubisoft und Netflix haben sich zusammengetan, um eine animierte TV-Serie um Agent Sam Fisher zu entwickeln.
Wie Variety berichtet wurden bereits zwei Staffeln zu jeweils acht Folgen in Auftrag gegeben. Für die Splinter-Cell-Serie hauptverantwortlich ist der ausführende Produzent und Autor Derek Kolstad, der Fans des gepflegten Action-Kinos schon dank John Wick ein Begriff sein sollte.
Einen Startschuss für die Serie gibt es noch nicht.

Kommentar schreiben