Razer enthüllt die Viper Mini Signature Edition – ein Gaming-Meisterwerk aus Magnesiumlegierung
Razer kündigt die Razer Viper Mini Signature Edition an, den Inbegriff der Gaming-Maus-Technologie.
Von Christoph Miklos am 02.02.2023 - 17:30 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Hersteller

Razer

Release

1999

Produkt

Maus

Webseite

Media (1)

Razer kündigt die Razer Viper Mini Signature Edition an, den Inbegriff der Gaming-Maus-Technologie. Die Viper Mini Signature Edition ist das Ergebnis jahrelanger Handwerks- und Ingenieurskunst und eine ultraleichte, kabellose Hochleistungs-Gaming-Maus mit den branchenführenden Technologien von Razer.
Die Viper Mini Signature Edition wurde für Gamer mit den höchsten Ansprüchen entwickelt und bringt Performance bei Gaming-Mäusen auf ein neues Level. Dank einem Gewicht von erstaunlichen 49 Gramm erleben Gamer Perfektion in Reinkultur mit einem Gaming-Peripheriegerät, das erstklassige Technologien mit einer perfekten Form kombiniert.
Die Verwendung von Magnesiumlegierungen und Spritzgusstechniken ermöglicht eine erhebliche Gewichtsreduzierung der Maus, ohne die Haltbarkeit zu beeinträchtigen, und bietet gleichzeitig einen bequemen Grip im beliebten Viper Mini-Design. Diese Entscheidungen ermöglichen es der Viper Mini Signature Edition, mit nur 49 Gramm ultraleicht zu bleiben und gleichzeitig hervorragende Leistung zu liefern. Die aus einer hochwertigen Magnesiumlegierung gefertigte Viper Mini Signature Edition zeichnet sich durch ein außergewöhnliches Verhältnis von Gewicht zu Festigkeit aus, was auf ein neues, komplexes, extrem langlebiges Design zurückzuführen ist, das mit einer Spritzgusstechnik hergestellt wurde.
Jedes Exemplar der Viper Mini Signature Edition wird mit einem spritzgegossenen Exoskelett hergestellt, das CNC-bearbeitet und poliert wird. Die Exoskeletthülle wird dann passiviert, um die Korrosionsanfälligkeit zu verringern, danach wird sie lackiert und zusammengebaut. Bei jedem Schritt wird jedes Exemplar sorgfältig geprüft, um höchste Qualität zu garantieren.
Die Viper Mini Signature Edition ist eine High-End-Maus und bietet die neuesten Innovationen von Razer. Mit dem Razer™ Focus Pro 30K Optical Sensor, Razer™ Optical Mouse Switches der 3. Generation und HyperPolling Wireless mit einer echten kabellosen Abtastrate von 4.000 Hz bietet die Viper Mini Signature Edition die schnellste kabellose Gaming-Technologie von Razer für höhere Geschwindigkeiten und stabile Leistung. Darüber hinaus kann die Viper Mini Signature Edition dank einer 2C-Laderate, die viermal so hoch ist wie die Spitzenladekapazität der meisten anderen drahtlosen Mäuse, in weniger als 90 Minuten vollständig aufgeladen werden.
Die Viper Mini Signature Edition wird mit einem Razer HyperPolling Wireless Dongle, einem Satz Corning® Gorilla® Glass 3-Mausfüße, einem Mikrofaser-Reinigungstuch, zwei Razer Mouse Grip Tape Sets und zwei Alkohol-Pads geliefert. Als zusätzlichen Vorteil beinhaltet die Viper Mini Signature Edition auch eine erweiterte Garantie von 3 Jahren.
Die Viper Mini Signature Edition ist die ultimative Wahl für Gamer, die eine ultraleichte Hochleistungs-Gaming-Maus suchen, die keine Kompromisse bei Leistung und Funktionen eingeht, was sie zur besten Gaming-Maus von Razer aller Zeiten macht.
ÜBERBLICK: RAZER VIPER MINI SIGNATURE EDITION
• Razer HyperSpeed Wireless und kabelgebundener Modus • Razer™ Focus Pro 30K Optical Sensor • Bis zu 750 Zoll pro Sekunde (IPS) / 70 G Beschleunigung • 99,8 % Auflösungsgenauigkeit • Razer™ Optical Mouse Switches der 3. Generation für bis zu 90 Millionen Klicks • Akkulaufzeit: Bis zu 60 Stunden (HyperSpeed Wireless) • Echte 4.000 Hz Abtastrate mit Razer HyperPolling Wireless Dongle • 1,8 m Speedflex Typ C Kabel zum Aufladen und für kabelgebundenen Modus • Ungefähre Maße: 119 mm (Länge) x 62 mm (Breite) x 39 mm (Höhe) • Ungefähres Gewicht: 49 g (ohne Kabel)
Preis: 319,99 Euro (UVP)
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben