Razer: Erstklassige Kontrolle bei jedem Tastenanschlag mit dem Razer Tartarus Pro
Razer stellt das Razer Tartarus Pro vor. Das jüngste Mitglied in der Razer Tartarus-Familie ist das erste Keypad mit analogen optischen Switches für beste Kontrolle im Spiel.
Von Christoph Miklos am 24.10.2019 - 20:10 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Hersteller

Razer

Release

1999

Produkt

Maus

Webseite

Media (1)

Razer stellt das Razer Tartarus Pro vor. Das jüngste Mitglied in der Razer Tartarus-Familie ist das erste Keypad mit analogen optischen Switches für beste Kontrolle im Spiel.
Das Tartarus Pro bietet Razer Analog Optical Switches. Das Keypad erkennt, wie stark eine Taste gedrückt wird. Dadurch emuliert das Tartarus Pro analoge Eingaben – ähnlich wie bei Analogsticks von Controllern. Zusätzlich können Gamer den Auslösepunkt auf 1,5 mm für schnelle Tasteneingaben oder auf bis zu 3,6 mm für eine tiefere und präzisere Eingabe festlegen.
Herzstück der Razer Analog Optical Switches ist ein Infrarotlichtstrahl im Inneren des Schaltergehäuses. Ein Sensor misst die Druckstärke des Switches basierend auf dem durchgeleiteten Licht. Dadurch erkennt der Switch unterschiedliche Auslösestärken bei jedem Tastenanschlag. Ein Vorteil der analogen optischen Switches von Razer besteht darin, dass jeder Taste zwei Funktionen zugewiesen werden können – eine wird beim teilweisen Drücken der Taste ausgelöst, eine bei einem vollen Tastenanschlag. Komplexe Tasteneingaben lassen sich mit Leichtigkeit auslösen und die Spielerfahrung wird auf ein neues Niveau gehoben. Auf diese Weise passt sich das Razer Tartarus Pro dem individuellen Spielstil und den Anforderungen des Nutzers an.
Das Tartarus Pro hat 32 programmierbare Tasten, darunter ein 8-Wege-Steuerkreuz, das je nach Wunsch zur Navigation genutzt oder anderen Kommandos zugewiesen werden kann. Die acht schnell wechselbaren Profile erlauben Nutzern, jederzeit über eine Seitentaste zwischen ihren Einstellungen oder ihrer Skill-Auswahl zu wechseln.
Das Tartarus Pro ist eine individualisierbare Alternative zu herkömmlichen Tastaturen. Die analoge Eingabe ist kompatibel mit allen Controller-unterstützten Spielen, ohne dass eine Integration seitens der Entwickler vonnöten ist.
ÜBER DAS RAZER TARTARUS PRO • Razer™ Analog Optical Switches • 32 progammierbare Tasten • Sekundärfunktion für jede Taste • Razer Chroma-Hintergrundbeleuchtung mit 16,8 Millionen anpassbaren Farboptionen • Programmierbares 8-Wege-Steuerkreuz • Schnellwechsel zwischen 8 Tasten-Profilen • Unbegrenzt lange Makros • Razer Synapse-kompatibel • Geflochtenes Faserkabel • Unendliche viele anpassbare Razer Synapse-Profile
Preis & Verfügbarkeit 149,99 Euro (UVP) Razer.com – ab sofort Retail – Schwarz: ab sofort, Mercury: Ende 2019
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben