Heute erscheint MechWarrior 5: Mercenaries, der neueste Teil der MechWarrior-Reihe von Piranha Games. GeForce-Spieler sind mit dem neuen Game-Ready-Treiber von NVIDIA ab der ersten Sekunden spielbereit. Außerdem bietet der Treiber den Spielern von Detroit: Become Human das beste Spielerlebnis und fügt Unterstützung für zwei neue G-SYNC-Compatible-Displays hinzu.
Das G-SYNC-Compatible-Programm erweitert das G-SYNC-Ökosystem, sorgt für Konsistenz und klärt die User darüber auf, welche Monitore ein gutes VRR-Erlebnis (Variable Refresh Rate) auf Einsteigerniveau ermöglichen.
Die Liste der G-SYNC-Compatiblen-Displays erweitert sich auf über 60 Optionen mit den beiden Monitoren MSI MAG251RX und ViewSonic XG270.
Im Rahmen des G-SYNC-Compatible-Programms arbeitet NVIDIA mit OEM-Monitorherstellern zusammen, um das Erlebnis auf Monitoren zu überprüfen, die das AdaptiveSync-Protokoll unterstützen. Die Monitore, die die Prüfung bestehen, werden als "G-SYNC-Compatibel" anerkannt. Eine vollständige Liste der G-SYNC-compatible-Displays gibt es hier.

NVIDIA-Game-Ready-Treiber sind am oder vor dem Launch-Tag für die meisten großen Titel erhältlich und wurden von NVIDIA auf beste Leistung sowie fehlerfreies Gameplay abgestimmt. Außerdem sind die Treiber Microsoft WHQL-zertifiziert.
GeForce.com News zu dem Game Ready Treiber von MechWarrior 5: Mercenaries: https://www.nvidia.com/en-us/geforce/news/mechwarrior-5-mercenaries-game-ready-driver

Kommentar schreiben